WOW Air, erste Erfahrung

Alle Fluglinien von Icelandair bis Icelandexpress
troll11en
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 19:57

WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von troll11en » Mi 4. Jul 2012, 20:02

Von WOW Air nutzte ich ein mir günstig erscheinendes Flugangebot. Hin und zurück ab Köln Bonn für 155 Euro incl. der Gebühren. Aufpreis nur für Sitzplatzreservierung. Also nicht lange überlegt und gebucht. Der Hinflug sollte zunächst um 0.50h sein. Vier Wochen vor Abflug dann der erste Anruf von WOW Air, Hinflug ist vorverlegt auf 23.20h. Zwei Wochen vor Abflug der erneute Anruf, Hinflug vorverlegt auf 15.40h. Der Rückflug sollte immer gleich bleiben. Eine gute Woche vor Abflug der nächste Anruf von WOW Air, Hinflug bleibt gleich, aber Rückflug nicht wie geplant nachmittags direkt nach Köln sondern am gleich Tag morgens um 6.50 über Stuttgart. Das wollte ich nicht, also habe ich gefragt wann denn der nächste Direktflug nach Köln geht. Vier Tage später. Ok, also nahm ich vier Tage später dann den neuen Rückflug nachmittags direkt nach Köln.

Kurz vor Reiseantritt der erneute Anruf von WOW Air, der Direktflug zurück nach Köln wurde gecancelt, wir müssten über Stuttgart fliegen und zwar um 6.50h. Als Alternative bot man mir an den Flugpreis zurück zu erstatten. Da ich schon Unterkunft, Mietwagen und Ausflüge (mehrfach um-) gebucht hatte war das keine wirkliche Alternative. Zur Entschädigung wollte man vermerken dass wir auf den Flügen an Bord kostenlos verpflegt werden. Drei Wochen vor Abflug hatte ich noch eine E-Mail (auf deutsch) an WOW Air geschrieben und eine Frage zu Gepäck gestellt die die Homepage nicht hergab. Bis heute keine Antwort.

Soweit die Erfahrung vor dem Flug.

In Köln beim Checkin lief alles einwandfrei, selbst die von uns gebuchte Sitzplatzreservierung war beim Checkin bekannt. Als dann der Flieger kam, waren schon Passagiere aus Stuttgart an Bord, unsere gebuchten Sitzplätze waren belegt, wir saßen also dann irgendwo.

Beschwerde nutzlos. Die versprochene Verpflegung war auch unbekannt. Die Maschinen (WOW Air hat zwei, mit beiden sind wir geflogen) sind schon in die Jahre gekommen, der "Lack ist ab", der versprochene Platz ist zu Lasten der Trennwand zum Crewbereich nach vorne erkauft worden. Der Flug war ok, die Abfertigung dauerte aber sehr lange.

Der Rückflug gestaltete sich ähnlich. Am Checkin war unsere Sitzplatzreservierung nicht bekannt, erst nachdem ich den Ausdruck meiner Bestätigung gezeigt hatte wurden dann neue Bordkarten mit den entsprehenden Sitzplätzen ausgestellt. Die Kofferaufkleber wurden auf den Teil der Bordkarte geklebt den das Bodenpersonal beim Betreten des Flugzeuges abreißt und behält. Auch hier musste ich nett fragen ob ich die haben kann.

Im Flieger war alles ok, unsere freie Verpflegung war unbekannt (gut, damit hatte ich inzwischen gerechnet), das Personal aber sehr nett und bemüht. Die Sitzplatzreservierung hatte funktioniert. In der ersten Reihe muss man sich aber den Platz mit dem Kabinenpersonal und den beiden Türen teilen (da habe ich lustige Fotos von). Wirkliche Beinfreiheit hat man dort nicht. Wenn sich zu Start und Landung das Personal auf die Sitze direkt gegenüber der Reihe eins setzt, müssen Passagiere und Personal die Füße einziehen. Am Fenster hat man dann noch den Vorsprung der Türmechanik vor den Beinen und muss immer schräg sitzen.

In Stuttgart stiegen dann Passagiere zu. "Kann es sein dass sie auf unseren Plätzen sitzen?" fragte dann ein sichtlich genervter
zugestiegener Schwabe. "Wir haben dafür extra bezahlt!" und zeigte mir seine Bordkarte mit der gleichen Nummer wie meine. Ich sagte ihm dass ich das kenne, auch bezahlt habe und wir das Problem schon beim Hinflug hatten; anscheinend werden die Plätze gerne doppelt vergeben. Dem Bordpersonal war das sichtlich peinlich, hatte aber auch keine Lösung.

Ich denke WOW Air muss sich noch einspielen.

Werbung

Benutzeravatar
Ulla
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 409
Registriert: Do 23. Nov 2006, 15:54
Wohnort: Bayern

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von Ulla » Mi 4. Jul 2012, 20:14

Nix für ungut, aber was soll man bei dem Preis den erwarten :x .
Gut dass ihr nicht selber treten musstet ;) .
Gruss Ulla
Iðunn
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 126
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 19:56
Wohnort: Reykjavík

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von Iðunn » Mi 4. Jul 2012, 21:08

Finde auch, dass man bei dem Preis kaum mehr erwarten kann...

Ich finde ja die pinkfarbenen Stewardessen super :p Kann ein seltsamer Zufall sein, aber zwei von denen habe ich telefonieren sehen, und beide hatten ein pinkfarbenes Handy ;)
troll11en
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 19:57

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von troll11en » Mi 18. Jul 2012, 11:27

WOW Air hat es übrigens nicht geschafft innerhalb von zwei Wochen zu antworten. Noch nicht mal eine Eingangsbestätigung. :(
cersei
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 11:38

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von cersei » Mo 23. Jul 2012, 12:13

Iðunn hat geschrieben:Finde auch, dass man bei dem Preis kaum mehr erwarten kann...

Ich finde ja die pinkfarbenen Stewardessen super :p Kann ein seltsamer Zufall sein, aber zwei von denen habe ich telefonieren sehen, und beide hatten ein pinkfarbenes Handy ;)
ich habe WOW Air zwar noch nicht ausprobiert, werde ich aber machen. erst recht nachdem ich da gelesen habe ;)
Benutzeravatar
Orabidoo
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 100
Registriert: So 3. Jan 2010, 15:36
Wohnort: Germering, München
Kontaktdaten:

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von Orabidoo » Mo 23. Jul 2012, 18:06

cersei hat geschrieben:
Iðunn hat geschrieben:Finde auch, dass man bei dem Preis kaum mehr erwarten kann...

Ich finde ja die pinkfarbenen Stewardessen super :p Kann ein seltsamer Zufall sein, aber zwei von denen habe ich telefonieren sehen, und beide hatten ein pinkfarbenes Handy ;)
ich habe WOW Air zwar noch nicht ausprobiert, werde ich aber machen. erst recht nachdem ich da gelesen habe ;)
Klingt nach Abenteuerlust! :-)
Iðunn
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 126
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 19:56
Wohnort: Reykjavík

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von Iðunn » Mo 23. Jul 2012, 19:38

Die Piloten in den Lederjacken (übrigens nicht pink ;) ) sind auch toll :lol:
Benutzeravatar
Änne&Pivi
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 87
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 20:16

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von Änne&Pivi » Di 24. Jul 2012, 08:27

Himmel, das klingt ja unschön.
Wie gut, dass ich schon die Homepage derart unübersichtlich fand (für mich als absolut Ungeübte), dass ich gar nicht in Versuchung kam dort einen Flug zu buchen.
Haförn

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von Haförn » Fr 24. Aug 2012, 20:05

WOW air ab ZRH pünktlich wie eine Schweizeruhr, keine Beanstandungen, wenn Rückflug auch so von sich geht, das nächste Mal wieder WOW.
Latimar
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 11
Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:47

Re: WOW Air, erste Erfahrung

Beitrag von Latimar » Do 7. Feb 2013, 16:41

Danke für den Erfahrungsbericht.
Ich bin jetzt auch am Überlegen, womit ich im Sommer fliegen soll. Klar, dass es ein Flugzeug wird ;) Aber ob mit einem Pilot in Lederjacke oder nicht, das weiß ich noch nicht.
Klar, würde ich gerne sparen, denn so wie es aussieht, werde ich in Island für jeden Euro Verwendung finden ;) Dann aber zu riskieren, einfach sitzen gelassen zu werden... Ich weiß nicht.
Antworten