Airberlin Streiks

Alle Fluglinien von Icelandair bis Icelandexpress
Antworten
Benutzeravatar
rbxbr
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 10:00
Wohnort: Saarland

Airberlin Streiks

Beitrag von rbxbr » Mo 17. Jun 2013, 20:10

Hallo, in 59 Tagen ist es soweit wir fliegen von Düsseldorf am 15.08. mit Airberlin nach Island allerdings machen mir die Streiks momentan ein bisschen sorgen, weiß da jemand was genaueres?
Und gäbe es im Falle eines Streiks zu besagter Zeit noch die Möglichkeit recht spontan doch noch rechtzeitig nach Island zu kommen?
Denn um nichts in der Welt will ich mir diesen Urlaub entgehen lassen.

Werbung

Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1114
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Airberlin Streiks

Beitrag von Blacky » Mo 17. Jun 2013, 20:18

Ob wer wann wo in 59 Tagen streikt, wird Dir kein Mensch beantworten können.

Ansonsten fliegen ja auch Icelandair, wowair und Germanwings Island an. Wenn nicht der Flughafen Keflavík bestreikt wird oder ein Vulkan zu Flugverboten führt, kämt ihr im Falle eines Falles sicherlich auch mit einer anderen Airline kurzfristig auf die Insel. Die Frage ist dann nur, was das kostet.
gerneklein
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 761
Registriert: Fr 23. Nov 2007, 21:36
Wohnort: Ganznahe

Re: Airberlin Streiks

Beitrag von gerneklein » Mo 17. Jun 2013, 21:28

Hi rxbx

Bevor Du nochmal Geld in den Rachen einer anderen Fluggesellschaft wirfst pruefe mittels Anfrage an airberlin ob sie fuer Dein Ticket einen
Ersatzflug einer anderen Partner airline anbieten (koennen) falls der Flug wegen Streik ausfaellt.

Ich habe in ensprechenden Faellen unserer streikwuetigen Lufthansa Ersatzfluege anderer Airlines bekommen obwohl ich kein besonders tolles
Ticket hatte (also kein Platinium-Supadupa-Ticket).

Airberlin ist eine ganz vernuenftige Fluggesellschaft, keine schlechten Erfahrungen bisher von meiner Seite.

viel Glueck
Leon
Rettet das Hochland:
Zukunftsland islaendische Naturschutzseite Island
Rettet Island auslaendische Naturschutzseite Island
Heart of Iceland islaendische Seite zur Rettung des Hochlandes
Traumland das Buch zum Thema von Andri Snær Magnason
Benutzeravatar
rbxbr
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 10:00
Wohnort: Saarland

Re: Airberlin Streiks

Beitrag von rbxbr » Mo 17. Jun 2013, 21:38

Okay danke für die Tipps ich bete dass nichts dazwischen kommt das würde das ganze Jahr versauen :cry:
WERner

Re: Airberlin Streiks

Beitrag von WERner » Mo 17. Jun 2013, 21:46

Hallöle rbxbr

hallemal de ball flach...kä paanig..;)

bevor du irgendetwas unternimmst.

Hier die offizielle Pressemitteilung der Vereinigung Cockpit:
:arrow: http://www.vcockpit.de/index.php?id=332 ... aa576b55dc
Der Link wird leider hier nicht vollständig angezeigt, deshalb eine auszugsweise Kopie:
Aus diesem Grund ist ab Mitte dieser Woche mit Warnstreiks bei der Air Berlin zu rechnen. Wir bitten an dieser Stelle unsere Fluggäste um Entschuldigung für diese Arbeitskampfmaßnahmen, die auch für die Cockpitbesatzungen immer eine „Ultima Ratio“ darstellen und möchten ihnen durch die frühzeitig Ankündigung die Möglichkeit geben, sich darauf einzustellen.
Es werden Warnstreiks angedroht ab kommenden Mittwoch, den 19. Juni.... da ist noch lange Zeit bis zu deinem Urlaubsbeginn.
Da müsste ich mir mehr Sorgen machen...ich fliege Anfang Juli...;)
Auszug aus einem Leserbrief bei Spiegel-Online zu dem Thema http://forum.spiegel.de/f22/luftverkehr ... st13000829
Sich darauf einstellen heisst: Nachrichten und Streikmeldungen im Blick behalten und im Falle von Flugänderungen Air Berlin frühzeitig und nicht erst 2 Stunden vorher kontaktieren, die für Ersatzbeförderung sorgen. Ein Warnstreik hat Unannehmlichkeiten zur Folge, ist aber kein Weltuntergang.
Benutzeravatar
rbxbr
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 10:00
Wohnort: Saarland

Re: Airberlin Streiks

Beitrag von rbxbr » Di 18. Jun 2013, 00:39

Okay danke das beruhigt mich ein bisschen :D

Wenn die mir im Falle einen Ersatzflug arrangieren können wär ja kein Problem Hauptsache wir können den Zeitplan einhalten und kommen überhaupt hin^^

Auf dem Rückweg können sie vonmiraus streiken wie sie wollen ein paar Wochen Island mehr wären sicher keine Qual ;)
Antworten