Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Island ist mehr als nur ein Reiseland. In diesem Forum werden gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Themen diskutiert. Eben alles, was nicht unbedingt mit Tourismus und Reise zu tun hat.
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1374
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Uwe » Do 7. Mai 2015, 01:16

Nachdem vor fast drei Jahren bereits ein Stück einer Felswand bei Dyrhólaey nachgab (http://icelandreview.com/news/2012/05/3 ... t-accident), kam es jetzt erneut zu einem Felssturz. Aus diesem Grund wurde jetzt ein Teil von Dyrhólaey gesperrt.
http://icelandreview.com/news/2015/05/0 ... e-closures

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Naturparadies am Polarkreis und ISLAND - Das Südliche Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
NeitherErnie
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 215
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von NeitherErnie » Do 7. Mai 2015, 20:31

http://icelandreview.com/news/2015/05/06/danger-dyrholaey-tourists-ignore-closures hat geschrieben:yesterday a picture was caught of people who had left the fenced-off path and walked all the way to the edge of the cliff
Wieso nur wundert mich das gar nicht mehr? :roll:
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
WERner

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von WERner » Do 7. Mai 2015, 21:26

Hier ist das Bild und der RUV-Artikel auf den sich die iceland-review bezieht:

:arrow: http://ruv.is/frett/ferdamenn-virda-ekk ... -dyrholaey

Rechts von der Gruppe, nicht allzuweit weg, ist der Erdrutsch zu sehen, 100m in die Tiefe.
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2933
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Monique » Fr 8. Mai 2015, 00:40

Heute an der Gletscherlagune:
DSC_3233.jpg
DSC_3235.jpg
Dass viel Eis in der Lagune ist, hatte ich Dienstag bei der ersten Vorbeifahrt schon gesehen, da sah es noch dichter aus als heute - hier mal ein Bild von heute:
DSC_3228.jpg
Der Streik betrifft übrigens auch die Hotels. Bin gerade in meiner alten "Heimat" Geirland - und das Personal bis auf die Chefs durfte diese beiden Tage nicht arbeiten. Im Schwimmbad traf ich eine ehemalige Kollegin, die jetzt u.a. in der Schule unterrichtet, die mir sagte: "Wir haben heute frei, heute ist Streik. :) " Soso.
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Argish » Fr 8. Mai 2015, 06:04

Es sind in diesem Monat etwa 7 Streiktage geplant. Ich hab irgendwo mal eine Aufstellung gesehen wann genau das ist. Vielleicht finde ich es wieder.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
WERner

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von WERner » Fr 8. Mai 2015, 12:06

Noch kommende geplante gemeinsame Streikaktionen des/r http://www.sgs.is/:

http://www.sgs.is/verkfall/
19. maí 2015 Allsherjar vinnustöðvun frá miðnætti til miðnættis (allur 19. maí).

20. maí 2015 Allsherjar vinnustöðvun frá miðnætti til miðnættis (allur 20. maí).
(Beide Tage jeweils von Mitternacht bis Mitternacht)

26. maí 2015 Ótímabundin vinnustöðvun hefst á miðnætti aðfaranótt 26. maí 2015.
(Auf unbestimmte Zeit ab 0:00 Uhr 26. Mai)
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2933
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Monique » Sa 9. Mai 2015, 00:02

Noch mal Dyrhólaey: Das ist übrigens alles an (neuer) Absperrung:
DSC_3422.jpg
Nicht mal ein Schild mit Hinweis auf den kürzlichen Abbruch. Bei dem, was neuerdings so alles ignoriert wird, sieht das echt nicht nach Hindernis aus - eher nach Verlockung :roll:.
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Argish » Sa 9. Mai 2015, 00:28

Sowas kennt man ja inzwischen zur Genüge
Dateianhänge
MAM_0336.jpg
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
WERner

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von WERner » So 10. Mai 2015, 12:57

http://www.ruv.is/frett/ferdamenn-hunds ... d-gullfoss

sieht das auch nach einer Einladung aus?...;)

Mein Fazit bis heute was Absperrungen betrifft:

Sie werden ignoriert, und je mehr die Leute dieses Absperrungen ignorieren oder garnicht nicht zur Kenntniss nehmen, desto mehr ...usw... :evil: :evil:
Also, meine Horrorbild ist in Zukunft:
wenn akute Gefahr im Verzug muss eine temporäre Absperrung
mindestends eine Höhe von 2m haben
es muss gesichert sein das sie nicht über- oder unter-klettert werden kann (Stacheldraht oder ähnliches), ein Umgehen oder Drumherum fahren muss verhindert werden
es muss gesichert sein das die Absperrung nicht einfach entfernt werden kann.

Feststehend Absperrung zusätzlich zu den temporären Absperungen,
sind aus kräftigen Stahl- oder Aluminium-Profilen zu fertigen,
die Absperrungen müssen das Durchbrechen mit einem SUV oder einem LKW unmöglich machen,

Lässt sich bestimmt noch ausbauen, aber ich bin inzwischen so verärgert und sauer, will mich nicht weiter drüber auslassen, denn:
--Eine Kernaussage eines gewissen McMurphy ist: "Wenn es mehrere Lösungswege für eine Aufgabe gibt und einer dieser Wege führt direkt in ein Desaster wird es immer jemand geben der diesen Weg benutzt." Und so isses :evil: Das eigentlich (für mich)Undenkbare wurde und wird möglich.
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Argish » So 10. Mai 2015, 14:50

Ich denke Island kommt nicht darum herum ein Militär zu gründen und alles mit Soldaten abzusperren. Maschinengewehr und Panzer. ;)
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Antworten