Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Island ist mehr als nur ein Reiseland. In diesem Forum werden gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Themen diskutiert. Eben alles, was nicht unbedingt mit Tourismus und Reise zu tun hat.
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 670
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Uwe_R » Fr 10. Jun 2016, 00:04

Bei unserer Ankunft am Dienstag mit der Fähre wurden wir (und ich denke andere Geländewagenfahrer auch) gezielt von der Polizei angesprochen und man gab uns das Infoblatt, das ich unten als Foto zeige. Das gleich neben der Fähre, noch bevor wir den Zollaufkleber bekamen.
Man tut was :) .
(Die meisten Offroad-Spuren (ziemlich sicher von Isländern) haben ich aber da gesehen, wo die meisten Offroad-Verbotsschilder stehen. Das ist ein Gebiet südlich von Reykjavik, finde es gerade nicht in der Karte bzw. den Namen).

Grüße,
Uwe

Bild
Bild

Bild
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de

Werbung

Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2844
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Wohnort: derzeit auf einer Sonneninse
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Monique » So 12. Jun 2016, 21:53

Uwe_R hat geschrieben:(Die meisten Offroad-Spuren (ziemlich sicher von Isländern) haben ich aber da gesehen, wo die meisten Offroad-Verbotsschilder stehen.
Ich sage nur: Region Skaftafell! 3 Tage und zuuuuu viele Camper und Nacht-Pkw offroad. Ja, 1.400 kr per person in Skafatell sind 10 € pr Person und Nacht. Wenig im Gegensatz zu 180 € aufwärts für das Doppelzimmer. Also reißt euch am Riemen und geht auf die Zeltplätze, statt verbotenerweise offorad zu fahren und zu parken! Klos und Duschen sind in der Regel sogar beheizt. Würdet für selbst für 0,00 die Stunde arbeiten??? :evil:

Monique
http://www.island-erleben.com
Das Wetter auf unseren Touren im Sommer 2018: https://islandauftour.blogspot.com/
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 670
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Uwe_R » Di 14. Jun 2016, 22:27

Vorhin ein neues Schild entdeckt in einem der ersten Fjorde im Süden der Westfjorde...

Ganz schön was los hier, alle paar Minuten fährt ein oder mehrere Autos vorbei (trotz Fußball)
Dateianhänge
P1020291.jpg
P1020291.jpg (66.76 KiB) 6699 mal betrachtet
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Dirk
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 53
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 22:04
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Dirk » Fr 17. Jun 2016, 15:09

Wollte eigtl. in Skaftafell für zwei Nächte bleiben, bin mach Aufstellen des Zeltes allerdings dann 2h später weiter mit dem Bus.
Warum? In den 60 Minuten des aufgestellten Zeltes noch nie eine solche Fülle erlebt und das in der erst startenden Saison. Bin wiederholt im kleinen Soulo fotografiert werden. Passiert im Hochland selten mal, aber hunderte asiatische Besucher mit teilweise drei Kameras um den Hals diverse male wie im Zoo fotografiert zu werden, dazu Atmosphäre wie auf dem Rummel. Ne danke, bin bedient.

In Höfn ist es richtig schön auch mal für 2-3 Tage. :) Vor allem wenn man schon eine Woche wandern war.
Nicht falsch verstehen, bin gerne unter Menschen, aber das Erlebnis in Skaftafell war schon extrem... :shock:
Benutzeravatar
NeitherErnie
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 186
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von NeitherErnie » Fr 17. Jun 2016, 17:37

Teste einfach nächstes Mal bei jedem einzelnen total offensichtlich penetrant die Naheinstellungsgrenze Deines Objektivs aus :)
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
Benutzeravatar
Dirk
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 53
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 22:04
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Dirk » Fr 17. Jun 2016, 19:18

Danke für den Tip, werde ich das nächste Mal so machen, Wiedersehen zur Saison wird mich der Park als Camper bis zum Ende des Tourismusbooms aber nicht mehr. :D Da geh ich lieber auf die Cranger Kirmes, da ist das Bier wenigstens günstiger. :twisted:
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 670
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: AW: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Uwe_R » Mi 22. Jun 2016, 22:27

Sind gerade bei einem Svavar Knutur "Unterstützungskonzert" für einen Präsidentschaftskandidaten. Der begrüßte uns auch gerade persönlich, heißt Andri.
Ok. Nun muss ich mich auch da mal kümmern wo wir da gelandet sind :razz:
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 670
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: AW: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Uwe_R » Mi 22. Jun 2016, 23:07

Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Sigrid
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1468
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von Sigrid » Mo 27. Jun 2016, 08:43

The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da --> Fotocommunity + Flickr
dreki
Foss-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Jun 2016, 11:23

Re: Hvað er títt - was gibt´s Neues?

Beitrag von dreki » Mo 27. Jun 2016, 14:12

Oje,
hoffentlich kriege ich das Problem nicht, wenn ich drei Wochen komme :roll:
Antworten