Nachtruhe?

Island ist mehr als nur ein Reiseland. In diesem Forum werden gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Themen diskutiert. Eben alles, was nicht unbedingt mit Tourismus und Reise zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
annie pama
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 19
Registriert: Do 10. Mai 2007, 12:11
Wohnort: Egilsstaðir

Nachtruhe?

Beitrag von annie pama » Mi 7. Jun 2017, 00:50

hallo!

nach Ewigkeiten logge ich mich mal wieder ein, um eine merkwürdige Frage zu stellen :D

gibt es sowas wie gesetzlich oder sonstig geregelte Zeiten für Nachtruhe in Island?

aus D´land kenne ich das so, dass 22:00-06:00 Ruhe zu sein hat (und zusätzlich Mittagsruhe 13:00-15:00 oder so)

lebe seit ein paar Wochen in einer neuen Wohnung, der Hausbesitzer ist pensionierter und scheinbar passionierter Húsasmiður, was natürlich ganz hilfreich war, als er mal eben eine neue Dusche eingebaut hat. aber jetzt gerade (22:46 Ortszeit) nervt ein wenig das Hantieren mit Bohrmaschine u.a. schwerem Gerät. gibt es hier keine Regeln, wann abends dann mal Schluss damit sein sollte?

selbiges gilt für das Kindergeschrei nebenan auf dem Trampampolin oft bis fast Mitternacht :roll:

hab jetzt das Interweb auf deutsch und englisch durchsucht, aber null Infos dazu gefunden.
vielleicht weiß ja hier jemand von den Islandbewohnern Genaueres :)

vielen Dank und gesegnete Nachtruhe allerseits :mrgreen:
Jenny

Werbung

Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2844
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Wohnort: derzeit auf einer Sonneninse
Kontaktdaten:

Re: Nachtruhe?

Beitrag von Monique » Mi 7. Jun 2017, 01:04

Hmmm, ich meine mal was gelesen zu haben, dass Kinder (ab bestimmtem Alter) im Sommer bis Mitternacht draußen sein dürfen und hatte mehrmals meine liebe Not mit (nach Mitter-) nachtaktiven Kindern auf dem Zeltplatz ;-). Und ich habe auch schon mal einen Traktor vorm Hotel kurz vor Mitternacht gestoppt, weil an Schlaf nicht zu denken war. Aber ob es da eine Regelung gibt ... da bin ich überfragt. Lieb nachfragen, ob er seine Krach-Arbeit auf den nächsten Tag verschieben kann, hilft vielleicht eher ;-). Viel Glück und gute Nacht.

Monique
http://www.island-erleben.com
Das Wetter auf unseren Touren im Sommer 2018: https://islandauftour.blogspot.com/
Blacky
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Nachtruhe?

Beitrag von Blacky » Mi 7. Jun 2017, 11:17

Ich "kenne" das auch eher so, dass im Sommer jede Sekunde Licht für alle möglichen Arbeiten genutzt wird, egal wie laut oder leise, wie früh oder wie spät.
Benutzeravatar
Sigrid
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1468
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachtruhe?

Beitrag von Sigrid » Do 8. Jun 2017, 00:17

Das wäre evtl. etwas für "Was haben Auswanderer zu beachten." :) ;)
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da --> Fotocommunity + Flickr
Benutzeravatar
Perle
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 16:41

Re: Nachtruhe?

Beitrag von Perle » Mo 23. Jul 2018, 14:23

Im Sommer versuchen die Menschen jedes Funken Licht zu fangen. Aus dem Grund - Geduld üben. :D
Mittagsschläfchen...
Antworten