Ausbruch im Vatnajökull ?

... und andere -logien.
BEH
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 377
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:08

Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von BEH » Sa 16. Aug 2014, 23:45

Vermehrtes Beben im nördlichen Teil des Vatnajökull bei Bárðarbunga könnten nach Ansicht von Experten Vorboten für einen Vulkanausbruch sein.

http://www.mbl.is/frettir/innlent/2014/ ... i_eldgoss/
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2950
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von Monique » So 17. Aug 2014, 00:09

Wir schauen schon den ganzen Tag gespannt auf diese Seite:
Vatna_16.08.14.png
140816_2140.png
Mal schauen, was die Nacht bringt. Da wir aktuell in der Nähe von Hvolsvöllur sind und morgen auf den Fimmförðurháls wollen, sind wir etwas weit weg ... er soll mal noch 1 Tag warten 8-).

Monique
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von Argish » So 17. Aug 2014, 00:51

Naja, ob dass so lustig wird, ist zu bezweifeln. Wenn man die Berichte so liest.... Einer der grössten und mächtigsten Vulkane Islands und je nach Ausbruch könnte es verherende Auswirkungen haben. Stichwort Kárahnjúkur.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2950
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von Monique » So 17. Aug 2014, 01:03

Betrachte es als Humor vor Ort. Tatsächlich habe ich in Bezug auf einen möglichen Ausbruch ganz andere Sorgen ;-). Hab aber 2011 einiges von den Isländern gelernt, als wir in der Asche hockten, was Gelassenheit angeht.
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 313
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von guefz » So 17. Aug 2014, 20:12

Hallo,

kaum ist man wieder zu Hause, passieren die interessanten Dinge ;)

Wenn ein Ausbruch in der Gegend erfolgt, in der jetzt die Erdbeben sind, dann wird ein Gletscherlauf mit hoher Wahrscheinlichkeit durch die Jökulsá á Fjöllum gehen. Kárahnjúkur liegt schon weit östlich, da liegt Kverkfjöll und eine weitere Hügelkette dazwischen. Gegen stärkere Erdbeben werden die den Damm ja hoffentlich ausgelegt haben, die können ja auch ohne Vulkanausbruch auftreten.

Günter
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 677
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von Uwe_R » So 17. Aug 2014, 20:37

http://www.mbl.is/frettir/innlent/2014/08/17/ovenjulega_stodug_skjalftavirkni_2/ hat geschrieben:"Es blei­bt konst­ant seismischen Bereich mit Bárðarbunga. Die größte Akti­vität wur­de östlich des Kart­ons und der Kistu­fell. Da Er­d­be­ben war­en etwa acht Uhr am Mor­gen des Innern. So ist es nur links läuft. Aber Er­d­be­ben sind immer noch auf beträchtliche Ti­efe und noch keiner an die Oberfläche komm­en. "

Das sagt Gunn­ar Gudmunds­son B., Ana­lyst bei der isländ­ischen Meteorological Office, bat über die Situati­on in Nord mit Bárðarbunga Eiskappe seit ziemlich schw­eren und an­halt skjálfta­hrina seit 03.00 aðfar­arnótt Sam­stag nachg­elassen.
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von Argish » So 17. Aug 2014, 20:43

guefz hat geschrieben:Kárahnjúkur liegt schon weit östlich, da liegt Kverkfjöll und eine weitere Hügelkette dazwischen.
Das kommt ganz darauf an wo ein allfälliger Ausbruch wäre. Gemäss den Medien ist die Magmakammer unter dem Gletscher 200x25km gross und es hat heute Morgen bereits ein Beben über 3 in den Kverkfjöll gegeben. Man kann nicht voraussagen wo und wie gross das Gebiet ist dass betroffen wäre.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Matthias
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 111
Registriert: So 29. Mai 2005, 16:58
Wohnort: Buttikon CH

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von Matthias » So 17. Aug 2014, 20:53

Ist das der Grund wieso F 88 und F 910 gesperrt wurden?
Gruss
Matthias
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Ausbruch im Vatnajökull ?

Beitrag von Argish » So 17. Aug 2014, 20:56

Matthias hat geschrieben:Ist das der Grund wieso F 88 und F 910 gesperrt wurden?
Gruss
Matthias

Ja, das ist der Grund.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Antworten