Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

... und andere -logien.
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Blacky » So 18. Jan 2015, 21:55

Ja, gerade sieht man wieder was.

Als ich heute tagsüber reingeclickt habe, war nie was von Lava zu sehen trotz guter Sicht und vergleichsweise wenig Dampf, nur zwei Leute die vor der Webcam rumturnten. :D
TomB
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Jan 2010, 21:30

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von TomB » Di 20. Jan 2015, 08:18

Gibts hier noch jemand der bedauert, dass eine wunderschöne schwarze Wüste unter dem Vulkanausbruch begraben wurde? Eine kleine Wüste in der öfters Sandstürme waren so dass man nicht allzuweit sehen konnte aber trotzdem ein wundervoller Anblick, vor allem mit dem Vatnajökull dahinter.
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Blacky » Di 20. Jan 2015, 20:17

Da die wunderschöne schwarze Wüste ihrerseits das Resultat von Vulkanausbrüchen war, bedauere ich das nicht. ;)
Island ist nun einmal ein Land, das stärker (oder vielleicht eher "wahrnehmbarer") als viele andere noch im Werden begriffen ist, das macht ja auch einen guten Teil des Reizes der Insel aus.
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2950
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Monique » Di 20. Jan 2015, 21:54

@Blacky: Genau!

Es wäre falsch, einerseits den Reiz Islands zu "bejubeln", den es als Vulkaninsel hat und andererseits zu verteufeln, was der Vulkanismus da veranstaltet. Natürlich ist es immer schade, wenn etwas schönes geht. Aber das Werden und Vergehen, das Wachsen und neu entstehen ist doch genau das, was die Landschaft in Island ausmacht.
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 313
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von guefz » Di 20. Jan 2015, 22:17

Hallo,

erstens ist die Veränderung der Landschaft eben Natur und zweitens bin ich ziemlich sicher, dass es dort auch in Zukunft noch Sandstürme zu bewundern gibt. Ich hatte 2012 auf der südlichen Gæsavatna-Piste jedenfalls an etlichen Stellen deswegen eher schlechte Sicht.

Günter
Benutzeravatar
inselmensch
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 337
Registriert: Di 31. Jul 2012, 20:24

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von inselmensch » Di 20. Jan 2015, 22:29

Mir ging es mit der "Lagune" unterhalb des Gigjökull so nach dem Ausbruch des E-15 :D .... Eyjafjallajökull

Die neue Landschaft war aber auch interessant.

Hat jemand aktuelle Fotos vom Gigjökull? Ist die Zunge wieder etwas gewachsen :?:
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1163
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von marled » Mi 21. Jan 2015, 13:24

Ja, und wenn die Veränderung natürlichen UIrsprungs ist, habe ich gar nichts dagegen. Nur wenn Menschen eingreifen, dann wird es nicht mehr schön!
Marled
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2950
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Monique » Mi 21. Jan 2015, 18:19

inselmensch hat geschrieben:Hat jemand aktuelle Fotos vom Gigjökull? Ist die Zunge wieder etwas gewachsen :?:
Leider nicht dichter dran:
DSC_9026.jpg
Benutzeravatar
Verðandi
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 295
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:53
Wohnort: Dresden

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Verðandi » Fr 30. Jan 2015, 10:02

Spannend, möglicherweise gab es einen Ausbruch in der Bárðarbunga- Caldera:

http://www.jonfr.com/volcano/?p=5448
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Benutzeravatar
inselmensch
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 337
Registriert: Di 31. Jul 2012, 20:24

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von inselmensch » Fr 30. Jan 2015, 10:45

upps gut, dass Verðandi nochmal gepostet hat. :roll: Ich wollte mich doch noch bei Monique bedanken! :oops:
Antworten