Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

... und andere -logien.
L-G
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 17:10
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von L-G » Mo 2. Feb 2015, 14:16

Nach aktuellen Schätzungen des isländischen Wetterdienstes könnte die Eruption noch weitere 5-16 Monate andauern.
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2950
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Monique » Mo 2. Feb 2015, 17:48

Lukas, warum postest du nicht die Quelle/Links zu den Informationen und stellst statt dessen einfach nur die Aussage in den Raum (nicht das erste Mal)? Die meisten von uns werden die Info sicher längst gelesen haben, weil sie die entsprechenden Seiten kennen, aber es gibt immer auch noch wieder ein paar "Neulinge".

http://en.vedur.is/earthquakes-and-volc ... es/nr/2947 unter 30. Januar

http://www.mbl.is/frettir/innlent/2015/ ... 15_manudi/


Monique
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 416
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Andreas » Di 3. Feb 2015, 22:25

Im Morgunblaðið wurde heute eine Meldung veröffentlicht, dass es eine weitere Webcam mit dem Bilck auf den Vulkan gibt. Sie zeigt Standbilder.
Íslenska er ekkert svo erfið! Á Íslandi talar jafnvel ungbarn þetta mál.
Surtur
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 304
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:42

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Surtur » Mi 4. Feb 2015, 10:43

Im letzte Bericht des "Scientific Advisory Board" (http://en.vedur.is/media/jar/Factsheet_ ... 150203.pdf) wurde darauf hingewiesen, dass nächste Woche das Ergebnis einer neuen Risikoanalyse in Form einer Karte vorgelegt werden soll. Vielleicht nicht uninteressant im Hinblick auf die Reisesaison 2015...
Surtur
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 304
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:42

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Surtur » Fr 13. Feb 2015, 16:59

Hier der Link zur Karte:
http://avd.is/is/?page_id=1371
snaefell
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 416
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 14:32
Wohnort: Reykjavik

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von snaefell » Fr 13. Feb 2015, 17:20

Surtur hat geschrieben: neuen Risikoanalyse in Form einer Karte vorgelegt werden soll. Vielleicht nicht uninteressant im Hinblick auf die Reisesaison 2015...
Wenn ich mich jetzt nicht sehr irre, sind Karte 2 (die letzte) und Karte 3 (die jetzt veröffentlichte) in Bezug auf die gesperrten Bereiche gleich.

Gruss

Christian
L-G
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 17:10
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von L-G » So 22. Feb 2015, 19:01

Ich habe mein Portfolio um weitere Holuhraun/Bardarbunga-Vulkanfotos (von September 2014) ergänzt - viel Freude beim Betrachten:

http://www.lukas-gawenda.de/bildergaler ... ch-island/
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2950
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von Monique » Fr 27. Feb 2015, 18:45

Solche Nachrichten liebe ich ja :): Ein Paar, das einen Heli-Flug zur Ausbruchsstelle gebucht hatte, wollte sein Geld zurück, da das, was zu sehen war, nicht so wie erwartet war - "... the erup­tion was­n't as ma­jes­tic as they ex­pected". Daraufhin wurde folgender Hinweis auf die Website des Unternehmens gesetzt:

"We went to the eruption yesterday and there is almost no magma there anymore. We do not recommend booking a tour unless you are willing to accept that if the magma flow has completely stopped once we get to the eruption site - we cannot give a refund for the tour. Our costs are the same, magma or no magma, and a refund is thus not an option. [...]"

Der ganze Text: hier.

Böse Natur! Drehst einfach den Hahn zu und man kann nichts mehr sehen 8-).
Benutzeravatar
denbat92
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 212
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 09:02
Wohnort: Gießen

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von denbat92 » Fr 27. Feb 2015, 19:19

Ja so ist das eben wenn gestreikt wird. Die Magma-Lieferungen kommen dann nicht immer pünktlich.
WERner

Re: Der Ausbruch Bárðarbunga / Holuhraun 2014

Beitrag von WERner » Sa 28. Feb 2015, 13:31

Nun ist es amtlich ;) :
28.2.2015 | 11:56

http://www.mbl.is/frettir/innlent/2015/ ... uni_lokid/

Die Nachricht in englisch:
28.2.2015 | 12:12
http://www.mbl.is/english/news/2015/02/ ... to_an_end/
Antworten