Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

... und andere -logien.
Benutzeravatar
ulli
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 13
Registriert: Di 20. Feb 2007, 13:21
Wohnort: Verl

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von ulli » Fr 30. Sep 2016, 22:58

Camping Basar ist jetzt geschlossen, alle mußten raus, wir sind noch im Fjallabak, Nähe Tindfjallajökull, hier ist es ruhig .

Ulli

Werbung

Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1964
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Peter » Sa 1. Okt 2016, 08:29

Uncertainty phase due to seismic unrest in Katla
30 Október 2016 19:04

The National Commissioner of Police and the District Commissioner of Police in South Iceland have declared a Civil Protection Uncertainty phase due to seismic unrest in Katla volcano in Mýrdalsjökull. The contingency plan for an eruption in Mýrdalsjökull has been activated accordingly. Uncertainty phase means that a course of events has started that may lead to natural hazard in the near future. Monitoring, assessment, research and evaluation of the situation is increased.
Increased seismic activity started on September 29 and is still ongoing. Following a meeting with the Scientific Advisory Board of the Icelandic Civil Protection it is likely that the seismic activity is caused by magma movement within the Katla caldera. Three most likely scenarios have been defined.
1 Seismic activity dies out with no further consequences
2. Glacial outburst flood, jökulhlaup, will emerge from the glacier due to a small eruption or emptying of cauldrons
3. Eruption starts in Katla Myrdalsjökull that will force its way through the ice with glacial outburst floods and ash fall
Accordingly a warning has been issued for travellers in the vicinity of Mýrdalsjökull especially around glacial rivers especially Múlakvísl and Jökulsá á Sólheimasandi.


Quelle: http://www.almannavarnir.is/english/unc ... -in-katla/
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 768
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Ute » Sa 1. Okt 2016, 16:30

Hallo,
ich mache mir etwas Sorgen um den Bruder von meiner Freundin.
Er wohnt in Eystri Solheimar, ca. 12km östlich von Skogar. Da gibt es noch einige Höfe südlich des Myrdalsjökull.
Zur Katla gibts auch eine Web-cam; http://www.livefromiceland.is/webcams/katla/
Bin gespannt, wie lange die wohl aushält, wenns richtig losgeht.
Gruß
Ute

PS. Obs vor dem Islandtreffen noch etwas wird mit dem Ausbruch?
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Argish » Sa 1. Okt 2016, 21:43

Ute hat geschrieben: Bin gespannt, wie lange die wohl aushält, wenns richtig losgeht.
Gruß
Ute

PS. Obs vor dem Islandtreffen noch etwas wird mit dem Ausbruch?
Da passiert gar nichts. Noch einige Beben und dann ist wieder Schluss.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1964
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Peter » Sa 1. Okt 2016, 21:49

Da passiert gar nichts.
Das ist wohl die wahrscheinlichste Variante. Aber alles andere klingt dramatischer.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Surtur
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 298
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:42

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Surtur » So 2. Okt 2016, 08:43

Die Erdbebenaktivität geht schon seit Samstag früh zurück. Wenn sie das weiterhin tut, war's das wohl. Aber es wird interessant sein zu erfahren, wie lange die Isländer - und sei es rein vorsichtshalber - die Schutz- und Sperrmaßnahmen aufrechterhalten.
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1964
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Peter » Mo 3. Okt 2016, 18:41

Da passiert gar nichts.
Hast wohl recht gehabt.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2920
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Monique » Mo 3. Okt 2016, 20:45

Also ihr Lieben, so völlig laienhaft: Lasst der Katla doch bitte ein bisschen Zeit 8-). Die hat jetzt so lange geschlafen, die muss erst mal munter werden. 2014 haben wir auch lange warten müssen, bis es losging. Ich habe jetzt eine ganze Weile Urlaub und daher rein theoertisch Zeit ... nur vom 21.-23. Okt sollte sie nicht ausbrechen, das passt schlecht mit dem Islandtreffen :lol:.
Surtur
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 298
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:42

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Surtur » Di 4. Okt 2016, 20:21

Der Aviation Colour Code ist jedenfalls schonmal auf Grün zurückgestuft worden. :mrgreen:
Benutzeravatar
Sigrid
Weiser von Thule
Beiträge: 1539
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Es rumpelt ordentlich unter der Katla...

Beitrag von Sigrid » Mi 5. Okt 2016, 12:30

ulli hat geschrieben:Camping Basar ist jetzt geschlossen, alle mußten raus, wir sind noch im Fjallabak, Nähe Tindfjallajökull, hier ist es ruhig .

Ulli
Interessant. Ich war bis zum 02.10. in Básar. Dort war eine erhöhte Alarmbereitschaft, aber mehr auch nicht. Die Nachrichten wurden verfolgt, eine Fluestertuete bereitgestellt, aber sonst: business as usual. Ich solle auch weiter im Zelt uebernachten. Das Grummeln des Eyjafjallajökull (oder waren es doch nur Flugzeuge?) war in den Naechten dann natuerlich besonders interessant und ja, mir war auch teilweise etwas mulmig.

Woher habt ihr die Info geabt, dass Básar geschlossen wurde?

Gruesse Sigrid
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da -->Flickr
Antworten