überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Neue Filme im Kino, Diavorträge in der Gegend, Berichte im Fernsehen und anderes in der realen Welt. Egal ob in Deutschland, Island oder anderswo.
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 390
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon Andreas » So 28. Aug 2016, 20:47

Gleich im ersten Beitrag wird gezeigt wie ein Kreuzfahrtschiff in Ísafjörður in den Ort einfällt.

NDR Mediathek
Íslenska er ekkert svo erfið! Á Íslandi talar jafnvel ungbarn þetta mál.
Benutzeravatar
Ulla
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 402
Registriert: Do 23. Nov 2006, 15:54
Wohnort: Bayern

Re: überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon Ulla » Mo 29. Aug 2016, 09:14

Auch das ist lesenswert, leider nur in englisch.

http://icelandmonitor.mbl.is/opeds/opin ... _tourists/

Gruß Ulla
Benutzeravatar
lena
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1135
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon lena » Di 30. Aug 2016, 19:03

Andreas hat geschrieben:Gleich im ersten Beitrag wird gezeigt wie ein Kreuzfahrtschiff in Ísafjörður in den Ort einfällt.

NDR Mediathek

Der Durchschnittskreuzfahrttourist läßt gerade einmal 1.000 Kronen in Ísafjörður? Wow, das ist wirklich arm.
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 290
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon guefz » Di 30. Aug 2016, 21:47

Das ist sicherlich ohne die organisierten Touren gerechnet. Nur was in den Läden und Cafes ausgegeben wird. Ist ja auch nicht weiter verwunderlich, da die Leute ja auf dem Schiff volle Verpflegung schon bezahlt haben.

Günter
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 390
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

Re: überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon Andreas » Mi 31. Aug 2016, 14:20

Noch ein Programmhinweis, bei dem es auch um die (zu) vielen Touristen im Land geht:

Eberl entdeckt Island - HUH!!! Die Touristen kommen!

Zum großen Titel hat es nicht ganz gereicht. Aber jedes Jahr besuchen inzwischen zwei Millionen Touristen die dreihunderttausend Isländer. Ihr Land wird Urlaubsland.
Fast kling es wie ein Witz: Die vielen Krisen: Der Wirtschaftskollaps, der Vulkan-Ausbruch oder die Panama Papers sorgen dafür, dass die Touristen Island plötzlich auf der Landkarte entdecken. Und spätestens seit der Europameisterschaft kennt praktisch jeder das kleine Island, seine landschaftliche Schönheit mit Gletschern, Vulkanen und Moosfelder, und natürlich die sympathischen, bärtigen Kerle, deren Namen alle auf -son enden.
Das sorgt bei den Isländern für eine ganz neue Herausforderung: Wie bewältigt man diesen Touristenstrom? Die Preise explodieren. Ein Hotelzimmer ist unter 200 Euro kaum noch zu bekommen. Auch für die Isländer wird dadurch das Leben teurer. Wie wird die Natur die Menschenmassen verkraften?
WELTWEIT-Reporter Jens Eberl reist mit seinem Wohnmobil durch das Land und fragt: Touristenboom: Chance oder neue Krise?


Ein Fall für den Videorecorder, oder für die Wiederholung am Sa 3.Sept. um 13.29 Uhr
Íslenska er ekkert svo erfið! Á Íslandi talar jafnvel ungbarn þetta mál.

Werbung


Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 667
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon Uwe_R » Fr 2. Sep 2016, 07:35

Das ist echt witzig (bzw. eigentlich nicht mehr): Erst haufenweise Dokus im TV über das tolle Island *) und nun Dokus über das volle Island... :shock:


*) Ich schau's oft nicht mehr an, krieg aber immer wieder Meldungen/Anrufe aus dem Bekanntenkreis, dass da wieder "was über Island" im TV kommt...
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Sigrid
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1464
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon Sigrid » Fr 2. Sep 2016, 08:01

Uwe_R hat geschrieben:Das ist echt witzig (bzw. eigentlich nicht mehr): Erst haufenweise Dokus im TV über das tolle Island *) und nun Dokus über das volle Island... :shock:


*) Ich schau's oft nicht mehr an, krieg aber immer wieder Meldungen/Anrufe aus dem Bekanntenkreis, dass da wieder "was über Island" im TV kommt...
--> geht mir auch so. Vorallem seit der Sendung mit dem Forsthaus. Da hat man alles gesehen und kann sich getrost alle weiteren Dokus sparen. ;)
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da --> Fotocommunity + Flickr
Benutzeravatar
marled
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1098
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: überall Menschen - uns ist das zu voll NDR Nordseereport 28.8.16

Beitragvon marled » Fr 2. Sep 2016, 09:50

Ja, und in meinen Anfangsislandzeiten war man froh, wenn überhaupt mal was kam, alle halbe Jahre.
Aber ich guck mir auch keine Dokus mehr an, und auch nur noch ganz selten welche von den massenhaft in die sozialen Medien gespülten Fotos, alle nach Schema K (wie die Kincade, Maler des Lichts- Bilder) photogeshoppt und ohne jeden persönlichen Ausdruck.
Und wenn ich mal wieder was über Island lesen möchte, dann auf gar keinen Fall einen dieser Blogs oder Seiten, in denen nach ein, zwei Aufenthalten schon DER ultimative Roadtrip mit den ultimativen Hints, was man alles gesehen und erlebt haben muss, verbreitet werden. Nein, dann nehme ich mir unsere antiquarischen Bücher und frage mich nach der Lektüre ernsthaft, wie die Touristen des letzten, vorletzten und vor-, vorletzten Jahrhunderts denn überhaupt überleben konnten - so ganz ohne Apps, Hightec-Ausrüstung, aufgepimptem 4x4, Funktionsklamotten und - ganz wichtig - Facebookvorschlägen für eine gelungen Rundreise :twisted:
Marled

Social Media

       

Zurück zu „Veranstaltungshinweise“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste