Hinweise zu Covid-19 in Island

Auch Island ist vom Corona-Virus und der Krankheit Covid-19 betroffen. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Das deutsche Auswärtige Amt informiert: Reisende werden aufgrund einer angekündigten sehr wahrscheinlichen Einstellung aller Flüge aus Island und der weltweiten Reisewarnung des Auswärtiges Amtes dringend gebeten, die noch wenigen bestehenden Flugmöglichkeiten zu nutzen und schnellstmöglich nach Hause zu fliegen. Informieren Sie sich auf der Webseite des internationale Flughafens Keflavik über noch bestehende Flugverbindungen. Die Botschaft hat keine Möglichkeit andere Rückreisemöglichkeiten aufzuzeigen. Nutzen Sie die vorhandenen Möglichkeiten, umgehend nach Deutschland zurückzukehren! https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/223400

TV: Hrutur - Sture Böcke

Neue Filme im Kino, Diavorträge in der Gegend, Berichte im Fernsehen und anderes in der realen Welt. Egal ob in Deutschland, Island oder anderswo.
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 425
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von Andreas » Di 10. Mär 2020, 10:52

Der Film aus dem Jahre 2015 wird im WDR Donnerstag-Nacht ab 23:25 Uhr gezeigt. Also ein Fall für den Videorekorder. Eine Wiederholung wird in der Programmvorschau nicht angezeigt.
Íslenska er ekkert svo erfið! Á Íslandi talar jafnvel ungbarn þetta mál.
Benutzeravatar
on any sunday
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 37
Registriert: So 6. Nov 2016, 13:41

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von on any sunday » Di 10. Mär 2020, 13:18

Andreas hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 10:52
Also ein Fall für den Videorekorder.
Einen was? :D
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 425
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von Andreas » Di 10. Mär 2020, 16:12

Sowas hat es früher mal gegeben, da hatten wir auch noch Telefone mit Wählscheibe. :lol:
Íslenska er ekkert svo erfið! Á Íslandi talar jafnvel ungbarn þetta mál.
Benutzeravatar
tuucoe
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 11:06

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von tuucoe » Di 10. Mär 2020, 18:12

Na sowas, erst heute die Leih-DVD (auch so n veraltetes Ding) in der Stadtbibliothek zurück gegeben :-)
Wollte ich schon so lange sehen, nun getan und jetzt kommt's im Fernsehen...Fein. Da schalte ich gern nochmal rein und lasse mich zu gern wieder nach Bólstáður/Bárðardalur mitnehmen. Wunderbarer Film, nicht nur wegen der Landschaft.
Danke für den Tipp!
Benutzeravatar
tuucoe
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 11:06

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von tuucoe » Di 10. Mär 2020, 18:16

Finde bei der Produktion übrigens herrlich, dass die Schafe im Abspann namentlich mit aufgeführt werden :D
Benutzeravatar
tuucoe
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Feb 2020, 11:06

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von tuucoe » Mi 11. Mär 2020, 20:17

...gerade zufällig erfahren, dass "Hrútar" neuverfilmt wurde - dabei wurde der Spielort nach Australien versetzt. Einen der Brüder spielt Sam Neill. Der Film heißt "Rams", genau wie die engl. Übersetzung von Hrútar ebenfalls bereits heißt
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 128
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von Soulfari » Do 12. Mär 2020, 09:40

Ochneee.... immer diese Hollywood-Remakes :roll:
Wenn ein Film gut ist und nicht aus USA kommt, muss der ja nachgemacht werden :cry: , kommt leider immer wieder vor. Besser werden die Filme davon nicht-
Benutzeravatar
NeitherErnie
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 232
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von NeitherErnie » Do 12. Mär 2020, 17:31

Das US-amerikanische Publikum akzeptiert größenteils keine synchronisierten Filme oder gar OmU. Und damit diese Leute dann die Neuverfilmung auch inhaltlich nachverfolgen und verstehen können, wird die Handlung abgeflacht.
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
Benutzeravatar
Furtenschisser
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 94
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von Furtenschisser » Do 12. Mär 2020, 21:11

NeitherErnie hat geschrieben:Das US-amerikanische Publikum akzeptiert größenteils keine synchronisierten Filme oder gar OmU. Und damit diese Leute dann die Neuverfilmung auch inhaltlich nachverfolgen und verstehen können, wird die Handlung abgeflacht.
„Ich lese keine Bücher. Ich bevorzuge Filme!“ - „Ah! Du bist US Amerikaner?“ ;)


Helge auf YouTube
Helge
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 425
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

Re: TV: Hrutur - Sture Böcke

Beitrag von Andreas » Fr 13. Mär 2020, 16:22

Die Leute, die keinen Videorekorder haben oder kennen, können sich den Film auch noch einen Monat lang in der Mediathek ansehen und das nicht nur zu nachtschlafender Zeit.

Wenn man Hrutur zu Rams macht, kriegt dann das Remake noch ein "ch" im Titel angehängt?
Íslenska er ekkert svo erfið! Á Íslandi talar jafnvel ungbarn þetta mál.
Antworten