Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Bedrohungen und Maßnahmen zum Schutz der isländischen Natur.
Benutzeravatar
Philipp
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 82
Registriert: Di 11. Okt 2005, 19:12
Wohnort: Neuenhof CH
Kontaktdaten:

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Philipp » Di 17. Jun 2014, 19:48

News von heute 17. Juni 2014 mittags am Myvatn

Nature Fee am Myvatn, Krafla Gebiet - ISK 800


Heute am Myvatn (Namskard/Hverir, Viti Krater, Leihrnjukur): es wurden Absperrungen und Schilderrahmen bei den Parkplätzen / Zugang zum entsprechenden Gebiet erstellt. Bei Hverir steht ein Wohnwagen mit der Aufschrift: Nature Fee, ISK 800.

War heute wegen Aufbau noch nicht in Betrieb, wird aber vermutlich ab den nächsten Tagen kommen: Eintrittsgebühr zu den Natursehenwürdigkeiten am Myvatn...

Gruss, Philipp
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Argish » Di 17. Jun 2014, 19:55

https://www.islandreise.info/viewtopic. ... 3&start=90

Wenn dass tatsächlich so gemacht wird und jemand alle Plätze ansehen will, am besten nach Reduktion fragen.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 676
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Uwe_R » Di 17. Jun 2014, 20:04

Philipp hat geschrieben:Gruss, Philipp
Und das schönste an der Meldung ist doch, dass Du wieder in Island unterwegs bist und Dich hier meldest :P :P :P .
Schöne Reise und vielleicht sehen wir uns im Juli.
Uwe
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
ALCANDRIVER
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Do 8. Nov 2007, 10:04
Wohnort: 22880

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von ALCANDRIVER » Mi 18. Jun 2014, 09:49

Moin Uwe_R,

achte mal auf meinen grauen 280GE Kasten.
Bin auch vom 10.07. - 31.07.2014 auf Island.
Begleite wieder ein paar Motoräder.

Gruß Alcandriver
Es G-eht immer
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1119
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Blacky » Di 24. Jun 2014, 21:19

Der nächste Eintritt: Seit dem Wochenende 600 Isk für den Zugang zu Stokksnes. :shock:
http://icelandreview.com/news/2014/06/2 ... trance-fee

Wenn es Schule macht, dass jeder Landbesitzer sein eigenes Süppchen kocht und mal schnell eine Schranke und eine Kasse aufstellt, dann wird sich der isländische Tourismus IMO auf mittlere und lange Sicht selbst ein Bein stellen.
Surtur
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 299
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:42

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Surtur » Mi 25. Jun 2014, 07:29

Blacky hat geschrieben:Der nächste Eintritt: Seit dem Wochenende 600 Isk für den Zugang zu Stokksnes. :shock:
http://icelandreview.com/news/2014/06/2 ... trance-fee
Ausgerechnet Stokksnes. Es mag ja landschaftlich schön sein - aber ein Höhepunkt im Südosten, ein Punkt, den man unbedingt gesehen haben muss...das kann ich eigentlich nicht finden (außer man ist Geologe und interessiert sich besonders für die Stokksnes-Intrusion :D ). Ob sich das auf lange Sicht für den Landbesitzer rechnet, möchte ich bezweifeln...
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 676
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Uwe_R » Mi 25. Jun 2014, 08:01

Ich zahl dieses Jahr sogar "Eintritt" für den Laugavegur von Landmannalaugar nach Husadalur :roll:
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1374
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Uwe » Mi 25. Jun 2014, 08:47

Uwe_R hat geschrieben:Ich zahl dieses Jahr sogar "Eintritt" für den Laugavegur von Landmannalaugar nach Husadalur :roll:
Tja, und dann rennst du einfach nur durch. Ich denke auch das Marathonläufer ruhig etwas bezahlen können. :mrgreen:

Uwe
Benutzeravatar
GroßerBruder
Foss-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 12:13
Wohnort: Köln

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von GroßerBruder » Mi 25. Jun 2014, 10:39

Also ich persönlich habe nichts dagegen, etwas dafür zu zahlen. Allerdings sollte es ein gerechter Preis sein.
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 676
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Zugang zu Naturschutzgebieten künftig kostenpflichtig?

Beitrag von Uwe_R » Do 26. Jun 2014, 18:09

Uwe hat geschrieben:Tja, und dann rennst du einfach nur durch.
Wie das wirklich ist mit dem 'einfach' habe ich mal hier aufgeschrieben:
http://www.islandreise.info/viewtopic.p ... 129#p44129

Grüße,
Uwe_R
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Antworten