Westfjörde Mitte / Ende September

Erst der golden Circle und dann die blaue Lagune? Dettifoss als Tagesausflug? Genügt für Reykjavík 1 Tag? Europa in eienr Woche und Island in zwei? Hier gibt es Diskussionen rund um die Reise- und Routenplanung.
Antworten
Benutzeravatar
thorhansson
Foss-Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 22:16

Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von thorhansson » Mi 24. Jun 2015, 22:57

Hallo zusammen,

nach einer 15-jährigen Auszeit habe ich nun endlich wieder die Möglichkeit für ein paar Tage nach Island zu fliegen. Es ist toll, dass inzwischen so viele Informationen im Netz verfügbar sind und dass es Möglichkeiten gibt sich mit gleichgesinnten auszutauschen... Ich freue mic hhier zu sein und habe auch direkt eine Frage bzw. eine Bitte um Hilfestellung an die alten Hasen.

Am 16.09. um 17:55 Uhr lande ich in Isafjördur und fliege von dort wieder 21.09. um 18:20 Uhr ab. In dieser Zeitspanne möchte ich gerne die Umgegend erwandern und die Nächte im Zelt verbringen.

Die erste Nacht darf ich (so die Zusage noch kommt) Gast auf dem Zeltplatz am Golfplatz von Isafjördur sein. Dann würde ich

entweder
gerne über Bolungarvik und dann über die 630 bis zur Skalvikbucht (geht das eigentlich auch über den Bergkamm??).

oder
nach Hornvik...

Bei der letzten Variante ist mir aber nicht klar, ob ich dort einfach für eine Nacht ein Zelt aufstellen dürfte (ist ja ein Naturschutzgebiet)... und dann kostet die Fähre rund 100,- EUR... und fährt ab Ende August überhaupt nicht mehr... Oder?

Ich bin aber auch für andere Vorschläge offen..

Vielen lieben Dank!
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 470
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von mánaljós » Do 25. Jun 2015, 11:31

Hallo thorhannson!

viele Grüße aus Ísafjörður! Mitte/Ende September ist schon recht winterlich in den Westfjorden. Hornstrandir ist nicht mehr möglich, wenigstens gibt es keine planmässigen Fahrten mehr. Die Firma Borea Adventures hat ein eigenes Boot und sie fahren manchmal mit Gruppen rüber. Du könntest mit denen Kontakt aufnehmenm, um die Möglichkeiten zu besprechen. Es ist manchmal möglich, mit denen mitzufahren. Sie sind auch bemüht, Lösungen zu finden.

Die Piste nach Skálavík könnte schon zu sein, das kann man nicht vorhersagen. Es ist gut möglich, dass es im September schon viel schneit. In Skálavík gibt es ein Zeltplatz. Es wird keiner was sagen, wenn du da übernachtest. Aber mehr als ein Klohüttchen gibt es meines Wissens da nicht, wahrscheinlich ist es aber auch schon zugesperrt für den Winter. Hier wird alles spätestens am 1. September für den Winter abgeriegelt.

Es ist zu der Jahreszeit in den Westfjorden wirklich Glückssache. Wobei schönes Wetter eher die Ausnahme sein wird. Am besten hast du ein Plan B und auch ein Plan C bereit, dann kann nichts schief gehen.
Aber vielleicht haben wir Glück. Der Juni ist hier bisher sehr schön gewesen, schon tagelang keine Wolke am Himmel und sehr sommerlich, und die nächsten Tagen werden so bleiben.

Grüße, Mánaljós
mánaljós
Benutzeravatar
thorhansson
Foss-Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 22:16

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von thorhansson » Do 25. Jun 2015, 12:59

Hallo Mánaljós,

vielen lieben Dank für deinen Beitrag.
Ich mag den Herbst auf Island besonders. Das Wetter zeigt sich unbeständig von regnerisch-stürmisch-kalt bis sonnig-lau und überdies sind lange nicht mehr so viele Touristen auf der Insel wie von Juni bis August... Ich mag das, wenn ich einsam durch die ursprüngliche Landschaft wandern kann... Und es ist eine gute Einstimmung auf meine Grönland-Tour, die ich schon seit gefühlten Ewigkeiten machen möchte, aber zeitlich einfach nicht dazu komme...

Wenn in Skálavík eine Möglichkeit besteht zu zelten und dort ein "Klohüttchen" ist, so ist das mehr als ausreichend. Hast du da eine Kontaktinfo, oder kann ich einfach mein Zelt dort aufstellen und es kommt dann jemand zum kassieren vorbei?

Dann versuche ich auf dem Zeltplatz in Bolungarvik vom 17.09. auf den 18.09. und vom 20.09. auf den 21.09. übernachten. Vom 18.09. bis 20.09. würde ich dann gerne in Skálavík zelten...

Noch eine Frage: Sebst wenn die Pste gesperrt ist, gilt das doch nur für Fahrzeuge und nicht für Backpacker, oder?

Vielen Dank nochmal!
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 470
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von mánaljós » Do 25. Jun 2015, 14:59

Die Zeltplätze haben hier oben alle Mitte September zu. In Ísafjörður beim Golfplatz wird vermutlich auch niemand zum kassieren kommen. Dort werden auch die Facilities vermutlich zugesperrt sein.
In Bolungarvík hängt der Zeltplatz mit dem Schwimmbad zusammen. Einfach im Schwimmbad fragen bzw. bezahlen und sie helfen bestimmt gerne weiter.
In Skálavík ist der Zeltplatz kostenlos, keiner wird kommen. Die Piste ist für abenteuerlustige Fußgänger offen.
Es klingt als ob du gut weiß was auf dich zu kommt. Dann wird es funktionieren! Viel Spaß bei der Planung.
LG Mánaljós
mánaljós
Benutzeravatar
Ulla
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 420
Registriert: Do 23. Nov 2006, 15:54
Wohnort: Bayern

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von Ulla » Do 25. Jun 2015, 17:01

Um diese Jahreszeit dort oben, habe ich auch so meine Bedenken.
Mánaljós kennt sich gut dort oben aus, ich verfolge ihren blog schon seit Jahren!
Gruß Ulla
Benutzeravatar
thorhansson
Foss-Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 22:16

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von thorhansson » Do 25. Jun 2015, 18:01

Vielen Dank.

Also ich werde die erste Nacht in Ísafjörður beim Golfplatz verbringen. Das Saisonende ist leider zwei Tage vorher, aber ich kann mein Zelt dort aufschlagen. Das ist sehr nett von den Betreibern. Dann hängt es vom Wetter ab. Wenn es wirklch total eingeschneit sein sollte, dann mache ich mir ein paar schöne Tage in Ísafjörður und mache nur kleine Tageswanderungen... Sollte das Wetter "nur" regnerisch-stürmisch sein, dann gehe ich über Bolungarvik nach Skalavik... und wieder zurück... Es ist ja nicht so, dass ich das erste Mal im Herbst auf Island bin...

Wie auch immer... vielen Dank für die Beiträge und Hilfestellung...
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1149
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von marled » Do 25. Jun 2015, 20:17

Der Campingplatz, Blick landeinwärts.
Bild
Marled
Benutzeravatar
thorhansson
Foss-Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 22:16

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von thorhansson » Do 25. Jun 2015, 20:34

Oh, danke.. Das ist nett... Ist doch ein schöner Ort..
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1149
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von marled » Do 25. Jun 2015, 21:16

Das Dixie ist alles was da steht! Spartan!

Marled
Benutzeravatar
thorhansson
Foss-Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 22:16

Re: Westfjörde Mitte / Ende September

Beitrag von thorhansson » Do 25. Jun 2015, 21:22

Mehr brauche ich nicht...
Antworten