Snaefellness oder Myvatn?

Erst der golden Circle und dann die blaue Lagune? Dettifoss als Tagesausflug? Genügt für Reykjavík 1 Tag? Europa in eienr Woche und Island in zwei? Hier gibt es Diskussionen rund um die Reise- und Routenplanung.
Benutzeravatar
skandinavian-wolf
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 41
Registriert: So 11. Apr 2021, 20:29

Re: Snaefellness oder Myvatn?

Beitrag von skandinavian-wolf » Sa 14. Jan 2023, 20:55

Hallo Barbara,
eine ganz schöne Strecke für 11 Tage. Wir hatten letztes Jahr die doppelte Zeit für unseren ersten Schnupperkurs Island.
Und wir möchten nichts missen, weder Snaefellnes noch Myvatn oder Jökulsarlon.
Snaefellnes - Myvatn sind wir auch als Tagestour gefahren (470km) und hatten sogar noch Zeit für etliche Fotostopps. Ist wesentlich angenehmer als 470 km deutsche Autobahn.
Das ist die 52 Bild
aber auch das Bild
Also keine 80 km/h einplanen. :lol:
Ist natürlich schöner, wenn man 2 oder 3 Nächte an einem Standort ist. Dann hat man doch notfalls Gelegenheit "auf besseres Wetter zu warten". ;)
Bei euren Präferenzen würde ich wahrscheinlich auch Snaefellnes "links liegen lassen". Trotz des manchmal sichtbaren Vulkans.
Bild
Und wenn ihr schon im Süden seid - die etwas kleiner Nachbarlagune Fjallsarlon hatten wir für eine Bootsfahrt genutzt, da nicht ganz so voll wie der Jökulsarlon. Ja, weniger und kleinere Eisberge. Aber alleine die Größenverhältnisse beeindrucken auf einem kleinen Boot mit 10 Touristen + Guide.
Bild
Viel Spaß beim weiteren Planen und bei der Tour
skandinavian-wolf (auch ein Uwe)
BarbaraB
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 13
Registriert: Di 10. Jan 2023, 08:56

Re: Snaefellness oder Myvatn?

Beitrag von BarbaraB » So 15. Jan 2023, 16:05

Lieber Uwe, vielen Dank für die tollen Bilder, auch von der Straße 52! Snaefellness ist jetzt gestrichen, damit wir mehr Zeit für die anderen Standorte haben, dh an jedem Standort haben wir 2 Tage, und einen „Reservetag“.
Herzlichen Dank an alle für Tipps und Photos und der Unterstützung bei der Planung!!!
Viele Grüße Barbara
Benutzeravatar
Raigro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 265
Registriert: So 4. Dez 2011, 21:48

Re: Snaefellness oder Myvatn?

Beitrag von Raigro » Do 19. Jan 2023, 22:14

Ich bin auch schon mehrfach die 52 mit PKW oder Mini-Camper (Happy Camper) gefahren. Ich finde die Strecke wunderschön, und man bekommt auch im ungeteerten Teil ein wenig Hochland-Feeling.

Ich gehöre auch zu der Minderheit, die Snaefellsnes schöner, abwechslungsreicher und interessanter finden als die Myvatn-Region. Für Myvatn würde mir 1 Tag reichen, es sei denn der Dettifoss zählt auch noch dazu, aber für Snaefellsnes brauche ich 2-3 Tage.

Aber es ist klar, wenn die Zeit knapp wird, dann passt Myvatn immer ins Programm, weil man da eh vorbei kommt, während Snaefellsnes etwas abseits liegt.
BarbaraB
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 13
Registriert: Di 10. Jan 2023, 08:56

Re: Snaefellness oder Myvatn?

Beitrag von BarbaraB » Fr 20. Jan 2023, 15:44

Danke, Raigro!
Snaefellness steht bei der nächsten Islandreise ganz oben auf der Liste!
Antworten