Islandtreffen 18.-20. November 2022

Das neue Islandtreffen 2015!
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1547
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Uwe » Di 11. Okt 2022, 20:29

Unser letztes Islandtreffen fand 2019 statt. Seitdem ist viel Zeit vergangen und Corona hat unsere zwei zuletzt geplanten Treffen verhindert. Corona ist zwar nicht vorbei und wahrscheinlich müssen wir auch in Zukunft damit leben, aber die Chance auf ein neues Islandtreffen in diesem Jahr ist doch recht hoch.

Also, das Islandtreffen 2022 soll am Wochenende vom 18.-20. November stattfinden. Natürlich nur, sofern es nicht doch noch zu einer Covid-19 bedingten oder einer anderen und noch nicht vorhersehbaren Einschränkung kommt. Das Treffen soll wieder im Schullandheim Schirnrod in Südthüringen stattfinden https://schullandheim-schirnrod.info/.

Übernachtungsmöglichkeiten im Schullandheim:
- Zimmer mit 3, 4, 6 und 8 Betten (meist Doppelstockbetten)
- Sanitäranlagen sind auf dem Flur, bzw. große Sammeldusche im Gebäude "unten"
- Bettwäsche pauschal 5,00 € / Person
- Übernachtung 12,00 € / Person / Nacht
- wir "bieten" wieder: Männer- und Frauenzimmer
- Übernachtung im Camper / Wohnmobil und auch Zelt ist möglich (Strom, Wasser gibt es für 5,00 € / Tag / Person für Camper / Wohnmobil / Zelt)
- Nutzungspauschale aller Räumlichkeiten 150,00 € / Tag
(Auch Freitag und Sonntag werden mitgezählt. Die Summe von 450 € wird durch alle Gäste geteilt.)

Wer nicht im Schullandheim übernachten, aber trotzdem am Islandtreffen teilnehmen möchte, der findet in der Umgebung sicherlich auch eine andere Unterkunft, z.B. hier:
www.landgasthof-lindenbaum.de/html/hotel.html

Die Teilnehmerzahl für das Islandtreffen wird auf 30 Personen begrenzt.

Alle Mahlzeiten organisieren wir in Eigenregie. Das heißt, wir müssen Essen und Getränke im Vorfeld für dieses Wochenende einkaufen bzw. mitbringen.

Freitag: Die Anreise ist ab 15 Uhr möglich. Der Freitag steht im Zeichen des Ankommens und gemütlichen Zusammenhockens. Im Nachbarort Eisfeld gibt es in Lokal, wo wir am späten Nachmittag/frühen Abend anrufen und etwas für das Abendessen bestellen können.

Samstag: Nach dem Frühstück (Vormittag) kann die Gegend auf einem kleinen Spaziergang erkundet werden. Alle werden aber nicht am Spaziergang teilnehmen, denn es gibt auch Freiwillige, die unser Mittagessen zubereiten und ein paar Leute werden den Köchen helfen (müssen). Nach dem Mittagessen (so gegen 14 Uhr) starten wir mit den Vorträgen, die durch Kaffee- und Kuchenpausen aufgelockert werden. Abends geht es dann vom Essen direkt in den gemütlichen Austausch über. Open End.

Sonntag: Es gibt ein letztes gemeinsames Frühstück. Anschließend packen wir zusammen, räumen auf (besonders die Küche) und fahren hoffentlich gesund und unfallfrei in alle vier Himmelsrichtungen wieder nach Hause 8-)

Bezahlung: Die Übernachtung kann vor Ort bar oder auch später per Überweisung bezahlt werden.


Vorträge: Wie immer habt ihr die Möglichkeit, uns an euren Islanderlebnissen teilhaben zu lassen. Bitte sendet mir eure Vorschläge/Themen zu.
Plant bitte eure Vorträge so ein, dass sie im besten Fall zwischen 15 und 30 Minuten dauern. Vorträge (auch reine Bildershows) die länger als 30 Minuten dauern, verlieren oft an Aufmerksamkeit. Falls zu viele Vorträge eingereicht werden, müssen wir zwar aussortieren, aber meist bekommen wir alle Vorträge unter. Gelegentlich kommt es auch zu Ausfällen und dann kann auch spontan ein anderer Vortrag eingeschoben werden.

Wer möchte kann selbstverständlich auch Laptop und/oder Fotoalbum mitbringen, um seine Fotos zu zeigen.


Anmeldung: Leider funktioniert das von Peter vorbereitete Anmeldeformular nicht so richtig. Im Anhang findet ihr die *.pdf-Datei mit den Informationen darin, die ich von euch bräuchte. Bitte schickt mir eure Anmeldung als Privatnachricht in diesem Forum. Anmeldeschluss ist der 9. November 2022.

Noch ein Wort zu Corona: Wie schon gesagt, nur weil es in den Nachrichten nicht mehr oder kaum noch erwähnt wird, ist Corona in unserem Leben nicht verschwunden. Einige haben auch schon ihre Bedenken geäußert, die auch nicht von der Hand zu weisen sind. Deshalb ist das Islandtreffen auch noch nicht sicher und wir müssen die nächsten Tage/Wochen abwarten wie sich alles entwickelt. Aber es ist einfacher ein Treffen abzusagen als kurz vor Schluss eines zu organisieren.
Deshalb werde ich nach dem Anmeldeschluss (wahrscheinlich 3-4 Tage später) entscheiden, ob ein Treffen stattfinden wird oder nicht. Also bitte schickt mir nur eine Anmeldung, wenn ihr sicher seid, dass ihr auch wirklich kommen wollt.

Viele Grüße und bleibt gesund,
Uwe
Dateianhänge
Anmeldung_Formular.pdf
(188.31 KiB) 58-mal heruntergeladen
http://www.unique-iceland.com
Reiseführer: Rundreise mit Wanderungen / Trekkingführer: Naturparadies am Polarkreis und Südliches Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk, Fimmvörðuháls (wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3278
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Monique » Di 11. Okt 2022, 22:43

Hallo Uwe,

danke für die Organisation. Ich bin - geplant - dabei und freue mich auf ein Treffen mit euch.
Alle "Mitbringsel"-Hinweise habe ich dir geschickt und über einen Not-Vortrag denke ich nach.

Wir sehen uns an dem Freitag ab 20 Uhr :-).

Monique
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 2057
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Peter » Mi 12. Okt 2022, 06:16

Wir können leider nicht dabei sein aber ich wünsche allen viel Spass beim Islandtreffen!
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Sigrid
Weiser von Thule
Beiträge: 1643
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Sigrid » Mi 12. Okt 2022, 13:41

Hallo Uwe,

vielen Dank, dass du die Orga übernommen hast.

Als ich den Termin für die Vernissage gesagt bekommen habe, hatte ich das Treffen leider nicht auf dem Schirm; so isses dann halt und ich kann nur Samstag und Sonntag teilnehmen.

Den Rest schick ich dir dann noch. Vortrag: sieht danach aus. 8-)
Ich freu mich auf das Treffen.
Beste Grüße
Sigrid
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da -->Flickr
Benutzeravatar
Reiner
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 332
Registriert: So 22. Nov 2009, 15:33
Wohnort: berlin

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Reiner » So 16. Okt 2022, 21:15

Wir können leider diesmal nicht teilnehmen. Trotzdem ein ganz großes Dankeschön an Uwe.
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1547
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Uwe » Di 1. Nov 2022, 22:42

Hallo zusammen,
vielen Dank für die bisherigen Anmeldungen. Das Treffen rückt näher und so wie es aktuell aussieht, wird es auch stattfinden. Es sind aber noch immer ein paar Tage Zeit, um sich anzumelden. ;)

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Reiseführer: Rundreise mit Wanderungen / Trekkingführer: Naturparadies am Polarkreis und Südliches Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk, Fimmvörðuháls (wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Chevyartictruck
Weiser von Thule
Beiträge: 1256
Registriert: Do 28. Apr 2005, 09:02
Wohnort: Altenbach im Odenwald

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Chevyartictruck » So 13. Nov 2022, 09:55

Hy Uwe

wir freuen uns ;)

Gruß Chevy
wer immer nur brav ist, wird nie erwachsen!
Benutzeravatar
Torsten
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 79
Registriert: So 24. Apr 2005, 20:27
Wohnort: Lollar bei Gießen
Kontaktdaten:

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Torsten » So 13. Nov 2022, 17:32

Hei.
Ich melde Ersatz für Andrea an. Mein Bruder Rüdiger kommt noch mit. Er übernachtet Freitag und Samstag . Über die Kosten ist er im Bilde. Er würde im Haus übernachten. ... Jetzt wo Andrea nicht dabei ist, würde ich selber im Zelt übernachten.

Was das Frühstück angeht so wäre mein Vorschlag folgender:
- Jeder nimmt das für sich mit, was er denkt, was er so braucht und dann tun wir alles auf einen Haufen. Ich kaufe sowieso immer nur Dinge, die ich später dann selber aufbrauchen kann, so dass es kein Problem ist, wenn etwas übrig bleibt.

Essen für Samstag.
Mein Vorschlag bleibt bestehen. Ich hatte mich bereit erklärt Linsensuppe für den Samstag Abend zu kochen. Ich würde mich dann einfach Freitag Abend in Schirnrod hinstellen und die Suppe vorkochen. Linsen mit Möhren, Kartoffeln, Zuchini und Petersilienwurzel. Das wäre also vegetarisch. Abschmecken kann man das dann mit Essig, das soll dann aber jeder selber machen. Ich kaufe einfach für 15 Leute ein und wir machen dann am Freitag Abend so viel wie wir brauchen. Für die, die noch ein Würstchen in die Suppe haben wollen bringe ich noch ein paar Wiener mit, wenn gewünscht.

Vorträge:
Mein Angebot war ein paar Bilder von meiner Radreise 2020 zu zeigen. Ich hab mein Rad mal wieder über neue Tracks Richtung Kerlingarfjöll geschoben und den Kjalvegur hinten dran gehängt. Zusätzlich kann ich noch ein paar Bilder von der Wanderung von Nyidalur in die Vonarskard und zurück von 2016 anbieten.

3 Kästen Bier passen in den Kofferraum meines Polos. Die würde ich mitbringen.

Grüße Torsten
Viele Grüsse

Torsten

Versuch macht klug, sagt der Teufel und setzt sich auf die heiße Bratpfanne.
______________
www.paisland.de
Benutzeravatar
Chevyartictruck
Weiser von Thule
Beiträge: 1256
Registriert: Do 28. Apr 2005, 09:02
Wohnort: Altenbach im Odenwald

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Chevyartictruck » Di 15. Nov 2022, 18:47

Hallo Thorsten,
Linsensuppe hört sich doch gut an 😊
Etwas Wein bringen wir mit 😉

Grüße
wer immer nur brav ist, wird nie erwachsen!
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3278
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Islandtreffen 18.-20. November 2022

Beitrag von Monique » Do 17. Nov 2022, 20:45

So, Kuchen ist fertig, Flüssig- und Festnahrung sind im Auto - es kann losgehen. Bis morgen .

Monique
Antworten