Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

aktuelle Fernsehtermine

Ein neuer Kimi? Ein neuer Reiseführer? Ein neuer Film der auf Island handelt? Alles rund um Bücher, Karten, CDs, Videos und Filme gibt es hier. Sie müssen nicht einmal neu sein.
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 441
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

aktuelle Fernsehtermine

Beitrag von Andreas » Mo 8. Aug 2005, 11:46

Für den August und September habe ich ein paar Fernsehsendungen und Wiederholungen herausgesucht, bei denen es auch um Island geht.

http://www.domeus.de/message/read.jsp;j ... d=30485144
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 441
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

Re: aktuelle Fernsehtermine

Beitrag von Andreas » Fr 26. Aug 2005, 22:15

Es gibt 2 neue Termine in der Liste. Der eine im Dänischen Fernsehen. Und schon mal vormerken für den 3. Oktober ab 20:40 Uhr gibt es auf ARTE
Fálkar (Islandfalken) Regisseur Friðrik Þór Friðriksson (2002)

http://www.domeus.de/message/read.jsp;j ... d=30552701
Benutzeravatar
Hans-Jürgen
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 99
Registriert: Di 13. Sep 2005, 16:57
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von Hans-Jürgen » Di 13. Sep 2005, 17:11

Einen sehr melancholischen Film über den letzten Bauern am Nordufer des Arnarfjords zeigt HR am Sonntag, 18.09. von 14:15 - 15:00 Uhr:

Islands letzter Einsiedler
Der Schäfer von Lokinhamrar  

"Zwei Höfe gibt es nur noch im gewaltigen Tal von Lokinhamrar im äußersten Nordwesten Islands. Die Brücke zwischen ihnen wird aber seit einigen Wochen nicht mehr benutzt, denn die Bäuerin vom rechten Ufer ist gestorben. Das Haus ist schon vernagelt, die Schafe sind verkauft, wieder gibt es einen verlassenen Hof mehr in Island. Sigurjon Jonasson, den alle einfach Nonni nennen, ist jetzt der allerletzte Bauer am Nordufer des Arnarfjords. Wie immer hat er ein paar Jungs zur Hilfe. Sie machen Heu für seine 160 Schafe. Vor 74 Jahren wurde Nonni hier im Tal geboren, und er hat nie woanders gelebt. Seit Jahrzehnten wirtschaftet er schon allein als Einsiedler in einer Welt, die langsam verschwindet. Sein Hof hat weder fließend Wasser noch Strom. Das Windrad produziert gerade so viel, dass es fürs Telefon reicht, der einzigen Verbindung zur Außenwelt. Das nächste Dorf ist dreißig Kilometer entfernt und der Weg dahin bei Schnee unpassierbar. Wenn Nonni sich entscheidet hier zu bleiben, wird er zum ersten Mal in seinem Leben den langen, dunklen Winter über ganz allein sein. Der Film begleitet Nonni durch das Jahr: Er zeigt die Heuernte im Frühsommer, den Weidenabtrieb im Herbst, die Einsamkeit im Winter, wenn der Hof durch den Schnee vom Rest der Welt abgeschnitten ist, und das Erwachen der Natur im Frühjahr. Am Ende hat Nonni einen folgenschweren Entschluss gefasst: Er wird seinen Hof aufgeben. 'Islands letzter Einsiedler' ist ein schöner und bewegender Film über ein Leben im Kampf, aber auch im Einklang mit der Natur, zugleich eine melancholische Reflexion über das Ende der traditionellen Landwirtschaft."

Mein Tipp: Sehr sehenswert!
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 441
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

einige Fernsehtermine Okt - Dez.

Beitrag von Andreas » Di 11. Okt 2005, 22:16

Hier gibt es die Termine und Infos zu den Sendungen

http://www.domeus.de/message/read.jsp;j ... d=30741060
Sven
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 170
Registriert: So 5. Jun 2005, 13:46

Beitrag von Sven » Sa 22. Jul 2006, 14:52

Gerade zufaellig entdeckt das 3Sat unter dem Thema "NordLust" ein paar Filme aus Skandinavien bringt. Thematisches highlight fuer hier duerfte wohl "101 Reykjavik" sein. Mehr infos als pdf gibt es hier: http://www.pressetreff.3sat.de/Public/NordLust.pdf

101 Reykjavik Donnerstag, 17.8., 22.30 Uhr 3Sat


Ansonsten fuer alle Abenteurer noch interessant: "Allein auf einer Eisscholle - der gescheiterte Traum von Thomas Ulrich" (Wiederholung, lief wohl schonmal im Maerz. http://pressetreff.3sat.de/pd/Sendung.a ... B1AA1F9DA3'

Allein auf einer Eisscholle Mittwoch, 26.07., 20:15 Uhr 3Sat
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 2008
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter » Sa 22. Jul 2006, 22:58

Nochmals die bitte meinerseits, alle Termine (egal was es ist, hauptsache es hat mit Island zu tun) auch im Kalender einzutragen. Der Kalender ist über die Links auf http://www.islandreise.info, direket über http://www.kalender.islandreise.info oder über den Kalender-Link oben rechts im Forum zu erreichen.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 441
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

heute 15.10.06 ab 18.00 auf NDR

Beitrag von Andreas » So 15. Okt 2006, 14:35

Im Ostsee-Report ist wieder ein Island Beitrag:

Island: Tauchgang zwischen Kontinenten Der atlantische Rücken ist das längste Gebirge der Welt - und liegt größtenteils unter Wasser. Er ist die Nahtstelle, an der vor Millionen Jahren die amerikanische und die eurasische Kontinentalplatte auseinander rissen. Auf Island liegt dieser Riss, der die ganze Insel durchzieht, über dem Meeresspiegel. Im Tal von Thingvellir begibt sich das NDR Taucherteam auf einen Tauchgang zwischen den Kontinenten. Der Graben, der in die Tiefe führt, ist so eng, dass man mit einem Arm Amerika und mit dem anderen Europa berühren kann. Zu den spektakulärsten Tauchplätzen der Welt zählt "Silvra" - auf Deutsch "Silber-Höhle". Das kristallklare Gletscher-Wasser, das jahrelang von porösem Vulkangestein gefiltert wurde, bietet eine Sichtweite von 120 Metern, die Temperatur liegt bei nur zwei Grad.
Antworten