Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Ein neuer Kimi? Ein neuer Reiseführer? Ein neuer Film der auf Island handelt? Alles rund um Bücher, Karten, CDs, Videos und Filme gibt es hier. Sie müssen nicht einmal neu sein.
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 470
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von mánaljós » Fr 7. Okt 2011, 20:16

Danke Werner, das ist toll! Ich kannte die Site noch nicht.
Die scheint zwar nicht ganz vollständig zu sein (zB fehlt Myrra Rós, die morgen in Berlin auf dem Melodica Festival spielt) aber die Betreiber sind anscheinend sehr bemüht und man kann fehlende Infos auch hinschicken, was ich gleich tun werde.
Benutzeravatar
Sigrid
Weiser von Thule
Beiträge: 1550
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von Sigrid » Sa 8. Okt 2011, 13:38

Hey, Werner, danke.
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da -->Flickr
Lilja
Foss-Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 10:35

Árstíðir: you just have to know of me

Beitrag von Lilja » Mo 16. Apr 2012, 10:44

Hæ!

Hier kommt mal, neben dem "of monsters and men" Hype ein kleiner weiterer Musik-Input aus Island:
Kennt ihr die Band "Árstíðir"?

Musikalisch befinden sie sich irgendwo zwischen Folk, Contemporary und Indie. Sechs höchst talentierte Musiker, die in ihrer Kombination (sechs Stimmen sowie Violine, Chello, Bariton Gitarre, zwei akustische Gitarren und Klavier) ein ergreifendes Klangspektrum bauen. Die Band hat sich innerhalb der letzten zwei Jahre vor allem in Russland einen Namen gemacht hat und nun auch erste Konzerte in Deutschland gespielt. Die nächste Tour durch Deutschland steht im Herbst an.

Ich hatte die Ehre, diese Band ein Stückchen in 2010 während des Schaffensprozesses ihres neuen Albums mit meiner Kamera zu begleiten. Wer also noch nicht von der Band gehört hat, darf sich gern bei http://www.youjusthavetoknowofme.com ein wenig schlau lesen, sehen und hören.

Derzeit arbeiten wir auch an einer DVD zu dem Film, die mehr als nur die Dokumentation sondern auch viele weitere Soundrecordings und Videos zu dem Projekt beinhalten wird.

Wem also die Musik und auch die Aufnahmen gefällt, der sei herzlich eingeladen, diese Band und uns als Indie-Filmer über www.indiegogo.com/arstidir zu unterstützen und sich damit gleichzeitig ein paar besondere Bundles zu sichern.

Með Ást & bestu Kveðjur
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1149
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Árstíðir: you just have to know of me

Beitrag von marled » Mo 16. Apr 2012, 13:30

Vielleicht könnte man den Beitrag HIER noch integrieren, lohnt sich nämlich wirklich, die Gruppe zu hören.
Im übrigen gab es letztes Jahr schon eine Rezension in der 'Musikzeitschrift Folker, über die ich auch die Gruppe gestoßen bin: Folker
Marled
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1966
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von Peter » Mo 16. Apr 2012, 18:38

Ich bin dem Integrationsvorschlag gefolgt.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Ingunn
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 31
Registriert: So 28. Sep 2008, 16:11

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von Ingunn » So 11. Nov 2012, 15:45

Ásgeir Trausti ist gerade in Island im Kommen: http://www.youtube.com/watch?v=12OWbh2HLVo
Benutzeravatar
Gudrid
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 129
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 12:27

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von Gudrid » Di 13. Nov 2012, 06:05

Ingunn hat geschrieben:Ásgeir Trausti ist gerade in Island im Kommen: http://www.youtube.com/watch?v=12OWbh2HLVo

Gewaltige Stimme!

http://www.youtube.com/watch?v=JYCEMJWT ... playnext=1
Benutzeravatar
Gudrid
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 129
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 12:27

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von Gudrid » Do 31. Jan 2013, 11:58

Benutzeravatar
Ulla
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 420
Registriert: Do 23. Nov 2006, 15:54
Wohnort: Bayern

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von Ulla » Do 31. Jan 2013, 12:31

Hallo,
auf einem Video von marled, habe ich die Gruppe Pikknikk entdeckt. Sehr schöne Stimmen, auch Richtung Folk.
Gruß Ulla
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1149
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Isländische Musik-Tipps für Augen und Ohren

Beitrag von marled » Do 31. Jan 2013, 12:47

Pikknikk hat leider nur ein Album veröffentlicht, der Sänger ist übrigens Þorsteinn Einarsson, der Leadsänger von Hjálmar!
Einen ersten Eindruck kann man auf dem Video der Farm Raufarfell gewinnen, wo ich sie auch entdeckt habe.
Marled
Antworten