Hinweise zu Covid-19 in Island

Auch Island ist vom Corona-Virus und der Krankheit Covid-19 betroffen. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Das deutsche Auswärtige Amt informiert: Reisende werden aufgrund einer angekündigten sehr wahrscheinlichen Einstellung aller Flüge aus Island und der weltweiten Reisewarnung des Auswärtiges Amtes dringend gebeten, die noch wenigen bestehenden Flugmöglichkeiten zu nutzen und schnellstmöglich nach Hause zu fliegen. Informieren Sie sich auf der Webseite des internationale Flughafens Keflavik über noch bestehende Flugverbindungen. Die Botschaft hat keine Möglichkeit andere Rückreisemöglichkeiten aufzuzeigen. Nutzen Sie die vorhandenen Möglichkeiten, umgehend nach Deutschland zurückzukehren! https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/223400

englisch- und deutschsprachiges TV-Programm in Island?

Ein neuer Kimi? Ein neuer Reiseführer? Ein neuer Film der auf Island handelt? Alles rund um Bücher, Karten, CDs, Videos und Filme gibt es hier. Sie müssen nicht einmal neu sein.
Antworten
Benutzeravatar
annie pama
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 19
Registriert: Do 10. Mai 2007, 12:11
Wohnort: Egilsstaðir

englisch- und deutschsprachiges TV-Programm in Island?

Beitrag von annie pama » Mi 24. Okt 2012, 00:53

gott kvöld,

vielleicht wissen die in Island Lebenden ja etwas mehr als ich, ob/wie/wo ich hier in Island englisch- und deutschsprachige TV-Sender empfangen kann.

ich habe bisher entdeckt:

ARD, ZDF, arte, Pro7, Sat1, BBC, NatGeo, discovery, history, MGM bei:

http://www.skjarinn.is/askrift/heimur/? ... #plan-allt

von dort werde ich verwiesen zu siminn:

http://www.siminn.is/einstaklingar/sjonvarp/askrift

hierbei handelt es sich wohl um ein Kabel-TV Komplettpaket für 5990 ISK + 990 Grundgebühr, nehme ich an. ganz schön teurer Spass...

mein Vermieter hatte mir bei meinem Einzug was erzählt von einer Satellitenschüssel, die er mir sogar besorgen könnte, womit ich ebenfalls ganz prima und kostengünstig diverse deutsche und andere nichtisländische Sender empfangen könnte. dazu finde ich wiederum überhaupt gar kein Infos im www. und er selbst ist bisher auch nicht weiter in die Gänge gekommen, trotz mehrmaliger Nachfragen :roll:

mit dem nun langsam nahenden Winter steigt auch mein Interesse an gemütlichen Fernsehabenden immens, da das Streaming über Internet ja nur so halbwegs möglich ist -naja, immerhin 24h livestreams von N3, HR, WDR (funktioniert nicht immer) und diverse Mediatheken mit begrenztem Angebot.
so auf Dauer vermisse ich einfach echt das deutsche Fernsehen! :cry:

ich würde mich über weiterführende Hilfe sehr freuen :)

Grüße aus Egilsstaðir,
j
WERner

Re: englisch- und deutschsprachiges TV-Programm in Island?

Beitrag von WERner » Mi 24. Okt 2012, 22:37

HallO aus Höfn.. ;)

wenn du Síminn-Kunde bist, d.h. Telefon und dein Internet über Símnet beziehst, kannst du über deinen Router TV per DSL beziehen, IP-TV. Du brauchst auch nicht das Komplett-Paket sondern eigentlich nur das Europa-Paket, kostet momentan monatlich 3.790.
:arrow: http://www.siminn.is/einstaklingar/sjonvarp/askrift/
Das geht auch wenn du kein Telefonkunde bei Síminn bist, du musst aber Internet von denen beziehen.
ARD, ZDF, Pro7 und Sat1, ausserdem ARTE auch auf deutsch, wobei die Programmbeschreibungen im Menü in französisch sind und desöfteren ausländische Filme entweder nur in französich oder nur mit französischen Untertiteln. Ich kann aber damit leben.
In englisch sind diverse Nachrichtensender Sky, Jazeera und andere. Für mich immer wieder eine Fundgrube sind die skandinavischen Sender, Filme oder alte Serien...
... (Colombo...;)) im Original. Lediglich die Untertitelung störte mch anfangs etwas, hab mich aber dran gewöhnt.
Falls du ein Paket bei Síminn buchen solltest, du kannst es jederzeit online ändern. Am preiswertesten ist das zum Monatsende, mitten im Monat zahlst du dann eine Erweiterung des Angebotes ab dem Buchungstag, eine Verkleinerung wird nicht zurückerstattet. Ausserdem kannst du Filme ausleihen, so ziemlich alle Blockbuster und vieles mehr...Preis-Spanne und Auswahl
:arrow: http://www.siminn.is/einstaklingar/sjonvarp/skjarbio/
So etwas ähnliches bietet auch Vodafone an.

Sat-Schüssel...in Egilstadir solltest du recht guten bis sehr guten Empfang bei Astra-Satelliten haben, vorausgesetzt es liegt nichts zwischen Empfangsteil und Satellit. Der Azimut, der Winkel zwischen Empfangsantenne und Satellit ist soweit hoch im Norden recht flach. Auch andere Satelliten sind erreichbar, da müsstest du aber dich bei einem Fachmann erkundigen. Wenn dein Vermieter die Sat-Schüssel installiert, will er ja sicherlich? monatlich auch Geld dafür, ausserdem brauchst du nen Receiver und die Verkabelung, das alles ist in Island nicht gerade preiswert... ist ein Rechenexempel ob sich das dann für dich lohnt.
Antworten