Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Erfahrungsaustausch mal ausführlich.
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Vaðfuglar » Mi 28. Aug 2019, 16:33

Bild Wie winzig die ganzen Autos und Busse in der gewaltigen Landschaft doch wirken...

Bild
Kleine Schönheiten: Stjörnusteinbrjótur (Stern-Steinbrech)
und Smjörgras (Alpenhelm) Bild

Bild Die Blüte des Stern-Steinbrechs ist nicht viel größer als ein Streichholzkopf - und hat doch so wunderbar vielfältige Details
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.

Werbung

Benutzeravatar
Vaðfuglar
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Vaðfuglar » Mi 28. Aug 2019, 16:37

Bild

Bild

Bild
Jeder Wasserfall unterhalb des Dynjandi hat seinen eigenen Namen. Mittlerweile ist es sehr voll geworden. Das ist gar nicht schlecht, dass wir jetzt weiterfahren. Aber erst mal verzögert sich die Abfahrt wegen einer ewig langen Schlange vorm Klo... Für die Menschenmassen, die der Dynjandi inzwischen anzieht, gibt es zu wenig Klos. immer wieder ein heikles Problem, gerade an den Touristen-Magneten: wie viel Infrastruktur baut man da auf,....
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Vaðfuglar » Mi 28. Aug 2019, 16:47

Bild Island-typische Straßenschilder

Bild

Bild Kurvig und steil sind hier die meisten Straßen ... und da rauf mit dem großen Wohnwagengespann..

Bild Partner-Look: Der Bus und das Haus gehören beide zu einem Café in Þingeyri. Wir fahren allerdings weiter, ohne hier einzukehren.

Bild

Bild
Ich bin ganz dankbar, dass ich hier nicht selbst fahren muss. Bin halt keine große Autofahrerin, und so abenteuerliche Straßen mag ich gar nicht...

Bild
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Vaðfuglar » Mi 28. Aug 2019, 17:04

Bild
Ende der Welt ... zumindest mal Ende des Weges.
Bild
Das macht aber nichts. Wir wollen eh erst mal nicht weiter, sondern haben einen schönen Platz für unser Mittagspicknick gefunden. Bild



Bild Darf ich Euch meine neue Stelle vorstellen, die Hraunskirkja :P 8-) http://kirkjukort.net/kirkjur/hraunskirkja_0261.html.
Bild

Bild

Bild
Das Pfarrhaus liegt auch gleich neben der Kirche :lol:
Bild
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
lena
Weiser von Thule
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von lena » Mi 28. Aug 2019, 18:06

Vaðfuglar hat geschrieben:
Mi 28. Aug 2019, 14:52
Und was hier wächst, kann ich leider wieder nicht identifizieren und freu mich über Eure Hilfe! :!: :idea: Bild
Kann es eine Form von Steinbrech sein?
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Vaðfuglar » Do 29. Aug 2019, 07:34

Danke, Lena, das könnte sein. Evtl. ein Polster-Steinbrech (Þúfusteinbrjótur) oder ein Zwerg-Steinbrech (Dvergsteinbrjótur).
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
Ruthw
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 137
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 08:55

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Ruthw » So 1. Sep 2019, 08:56

Na, in der Kirche hast du eine überschaubare Gemeinde und viel Zeit in deiner zweiten Heimat unterwegs zu sein :D

Ich werde dich dann dort besuchen, das Pfarrhaus scheint ja reichlich Platz zu bieten!
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Vaðfuglar » So 1. Sep 2019, 14:53

Ja, mach mal Doris! ich freue mich auf Deinen Besuch. Aber sag vorher Bescheid, dass ich dann ich gerade selbst auf Reisen durch meine 2. Heimat bin :lol:
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
Clamat
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 26
Registriert: Di 16. Apr 2019, 12:37

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Clamat » Mo 2. Sep 2019, 09:13

Hi,
Jetzt hatte ich endlich mal Zeit und habe deinen Reisebericht regelrecht verschlungen. Vielen Dank für die schönen Bilder und vor allem für die "Benamsung" der Pflanzen und Vögel. Jetzt weiß auch ich den Namen des ein oder anderen UFO's und Kräutchen das wir gesehen haben :lol:
LG
Claudia
Unseren Reiseblog findet ihr unter:
www.clamat.de
Benutzeravatar
Ruthw
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 137
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 08:55

Re: Snæfellsnes und Westfjorde im Juli 2019

Beitrag von Ruthw » Mo 2. Sep 2019, 10:51

Clamat hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 09:13
Hi,
Jetzt hatte ich endlich mal Zeit und habe deinen Reisebericht regelrecht verschlungen. Vielen Dank für die schönen Bilder und vor allem für die "Benamsung" der Pflanzen und Vögel. Jetzt weiß auch ich den Namen des ein oder anderen UFO's und Kräutchen das wir gesehen haben :lol:
LG
Claudia
Ja Claudia, das ist auch für mich Pflanzendödel ein regelrechtes Nachschlagewerk :)
Antworten