Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Der richtige Partner zur richtigen Reise oder das Wiedertreffen nach einer Reise wird hier erleichtert.
Sandra_Berlin
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 11. Jan 2009, 22:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von Sandra_Berlin » Fr 26. Sep 2014, 11:30

Hallo zusammen.

Wir waren bereits mehrfach in Island, zuletzt Anfang diesen Jahres zum fotografieren von Nordlichtern.
Da wir bis dahin noch gar keinen Plan von "wie macht man Fotos von Nordlichtern" hatten, haben wir uns für eine geführte Foto Tour entschieden, bei der der Guide auch eine Einweisung an der eigenen (also unserer) Kamera vornimmt, die dann inkl. bei der Tour war.

Im Januar waren wir begeistert und waren 3x mal mit der Agentur hintereinander draussen.

Wir fahren dieses Jahr erneut genau vom 18.11 - 25.11. und wollen wieder auf Tour gehen.
Da der Anbieter erst ab eine Mindestteilnehmerzahl rausfährt, suchen wir Interessierte, die unsere "Gruppe auffüllen" :)

Hier ein paar Infos dazu:
Abholung vom Guesthouse/Hotel in Reykjavik ist idR inkl.
Rausgefahren wird in Minigruppen wohl bis max 8 Leute - also keine Massenveranstaltung, Massenorte an denen Unmengen von anderen Touristen sind werden dann auch gemieden (nicht jeder Touri weiss, wie er sich zu verhalten hat, wenn andere gerade Langzeitbelichtungsaufnahmen machen….)
Es gibt eine persönliche Betreuung durch einen ortskundigen, isländischen Guide, der mind. englisch spricht
In der Tour ist eine persönliche Einweisung enthalten, wie ihr mit eurer Kamera die scheuen Nordlichter auf Bild bannt.
Die Tour dauert idR 2-3 Stunden und kostet 12500ISK pP - lohnt sich aber wirklich!

Nützliche Zusatzinfo:
Spiegelreflexkamera mit Einstellbarkeit von ISO , Belichtungszeit etc. UND Stativ sollten es sein.

Wer Interesse hat, schreibt mir einfach….

Danke & Gruß Sandra
Benutzeravatar
NeitherErnie
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von NeitherErnie » Fr 26. Sep 2014, 14:41

Sandra_Berlin hat geschrieben:Nützliche Zusatzinfo:
Spiegelreflexkamera mit Einstellbarkeit von ISO , Belichtungszeit etc. UND Stativ sollten es sein.
Was bringt Dir der Spiegel beim Fotografieren?
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
Sandra_Berlin
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 11. Jan 2009, 22:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von Sandra_Berlin » Fr 26. Sep 2014, 19:09

Sehr witzig... kannst es ja mal ausprobieren :twisted:

Sollte einem nur klar sein, mit einer kleinen Handtaschen Digicam keine vernünftige Polarlichter-Fotografie möglich ist!
Benutzeravatar
NeitherErnie
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von NeitherErnie » Fr 26. Sep 2014, 19:50

Ähm... ok... was immer Du sagst. Viel Spaß.
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1125
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von Blacky » Fr 26. Sep 2014, 20:07

Sandra_Berlin hat geschrieben:Sehr witzig... kannst es ja mal ausprobieren :twisted:

Sollte einem nur klar sein, mit einer kleinen Handtaschen Digicam keine vernünftige Polarlichter-Fotografie möglich ist!

Zwischen Spiegelreflex und Handtaschen-Digicam gibt es noch viel anderes.

Kurz: Eine Spiegelreflex ist für Nordlichter-Fotographie definitiv nicht notwendig. (Und das sage ich als DSLR-Nutzer.)
Benutzeravatar
NeitherErnie
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von NeitherErnie » Fr 26. Sep 2014, 20:31

Jopp. Und ich als ebenfalls-DSLR-Nutzer habe auch mit ner Canon IXUS 40 ohne Stativ Polarlichter fotografiert. Kamera in den Schnee gedrückt, 15 sec bei ISO 400 und einem Programm bei dem die Blende weit geöffnet wird. Wegen Vollmond, geschlossener Schneedecke und mäßiger Intensität sieht man halt nur ein schwaches, grünes Geschmiere (mit viel ISO-Rauschen :D).
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
-rene-
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 62
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 10:49
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von -rene- » Sa 27. Sep 2014, 16:21

Mal ne Frage,

warum fahrt ich nicht selber spät Abends/Nachts los? Anstatt euch knapp 90 Euro P.p "abknöpfen" zu lassen. 700 Euro für drei Stunden?

Grüße René
Photography by Rene Freiag

----- http://www.style-vision.de -----
_______________________________________________
https://www.facebook.com/style-visionde ... 0/?fref=ts
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 304
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von tosyncro » Sa 27. Sep 2014, 18:00

-rene- hat geschrieben: ....

warum fahrt ich nicht selber spät Abends/Nachts los? Anstatt euch knapp 90 Euro P.p "abknöpfen" zu lassen. 700 Euro für drei Stunden?

Grüße René
moin, rene
deine frage ist mehr als berechtigt... :idea:

kein führerschein?
kein auto?
zu viel geld?
angst vor alleine und dunkelheit ?
weil es zusammen mehr spass macht?

wer weiß es wohl genau....

gruss
thorsten
Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 653
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von carlotta » Sa 27. Sep 2014, 18:39

Vielleicht, weil man was bei lernen kann
und die Guides zusätzlich noch gute Locations kennen.

Wenn ich meine Spiegelreflex voll ausnutzen wollte, müßte ich hier einen Kursus machen. Der würde mich auch Geld kosten. Warum dann nicht gleich vor Ort.

Mich würde eher davon abhalten, dass es keine Gewähr für Nordlichter gibt. Man bucht und bezahlt doch bestimmt im vorraus. Oder wie funktioniert das genau?

Carlotta
Benutzeravatar
NeitherErnie
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: Foto - Nordlichttour (Kleingruppe) sucht Teilnehmer

Beitrag von NeitherErnie » Sa 27. Sep 2014, 23:26

carlotta hat geschrieben:Vielleicht, weil [...] die Guides zusätzlich noch gute Locations kennen.
Die gute Location ist ca. 100.000 m² groß...
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
Antworten