Reisebegleitung für Hochlanddurchquerung August/September 2023

Der richtige Partner zur richtigen Reise oder das Wiedertreffen nach einer Reise wird hier erleichtert.
Antworten
Benutzeravatar
NeitherErnie
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Reisebegleitung für Hochlanddurchquerung August/September 2023

Beitrag von NeitherErnie » Sa 26. Nov 2022, 19:00

Ich plane gerade eine Hochlanddurchquerung für den Spätsommer/Frühherbst 2023 auf Island und frage mich, ob vielleicht noch jemand mitkommen möchte :)

Es soll ca. 280 km von Ost nach West gehen, wobei einige Flüsse, Sanderflächen, Wüstengebiete und Lavafelder überschritten werden. Ich stelle mir Etappen von etwa 20 km/d im flachen Gelände vor. Wir dürften etwa 2 Wochen wandern und insgesamt etwa 3 Wochen unterwegs sein. Die Route führt am Nordrand des Vatnajökull entlang, es findet jedoch kein Gletscherkontakt statt. Sofern es mir nicht zu sandig wird, würde ich gerne Pistenkontakt vermeiden, also weglos gehen.

Ich kenne mich auf Island recht gut aus und war in einigen Regionen der Route schon mal unterwegs. Ausrüstungsmäßig ist bei mir eigentlich alles vorhanden inkl. 2P-Zelt, Du bräuchtest also nur Schlafsack, Isomatte, Rucksack und Proviant (ok, die Badehose und Regenjacke muß noch mit).

Hast Du Lust auf ein kleines Abenteuer? Dann schreib mir einfach eine PN. Sjáumst!
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
Benutzeravatar
Sigrid
Weiser von Thule
Beiträge: 1644
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Reisebegleitung für Hochlanddurchquerung August/September 2023

Beitrag von Sigrid » Sa 3. Dez 2022, 09:48

hach... mir schwirren im Kopf ein paar Sachen herum.
20km am Tag sind für mich nicht mehr möglich, querfeldein je nach Gegend auch nicht und irgendwie mag ich es lieber alleine unterwegs zu sein; zwischendurch mal jemanden zu treffen ist aber immer wieder ne feine Sache. Gut von deinem Plan zu lesen; für die Route muss man sich bei den Outdoorseiten anmelden, hab aber ne ungefähre Vorstellung; mag jetzt nicht.
Schönes WE und so.
Sigrid
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da -->Flickr
Benutzeravatar
NeitherErnie
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 261
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: Reisebegleitung für Hochlanddurchquerung August/September 2023

Beitrag von NeitherErnie » Sa 3. Dez 2022, 11:29

Hoppla, hier gibt's die Route direkt anschaubar:
Bild
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)
Antworten