Färöer-Aufenthalt, Fähre nach Kalsoy

Die Fähre der Norröna: Dänemark - Island oder die Altenativen auf Frachtschiffen
Antworten
Benutzeravatar
Zwiggelina
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 19:36
Wohnort: Zwickau

Färöer-Aufenthalt, Fähre nach Kalsoy

Beitrag von Zwiggelina » Sa 6. Apr 2019, 13:53

Ein herzliches Hallo an euch Alle von einem Forum-Frischling ;) ,
wir werden im Sommer wieder einen 3-tägigen Zwischenstopp auf den Färöer Inseln machen. Diesmal wollen wir die Nordinseln bereisen. Hat jemand Erfahrung mit der Autofähre von Klaksvík nach Syðradalur auf Kalsoy? Wie groß ist die Fähre bzw. wie viel Autos werden da rauf passen? Habe auf der Website darüber nichts gefunden. Nur, dass vorbuchen leider nicht geht.
Wir haben vor, früh mit der Fähre hin- und abends wieder zurück zu fahren. Hat jemand da schon Erfahrungen sammeln können? Wie viel Betrieb da tatsächlich sein kann, ob dort auch rauer Seegang herrschen kann und die Fähre auch mal ausfällt, wie anderswo. Wollen ja kein Risiko eingehen.
Wir werden dort sein vom 15. - 17.07.2019. Kommen mit der Norröna also am Sonntagabend, den 14.07.2019 in Tórshavn an.
'Der isländische Sommer ist wie ein Kühlschrank, den man sechs Wochen offen lässt. Das Licht ist die ganze Zeit an und das Gefrierfach taut, aber richtig warm wird es nie.' (Hallgrímur Helgason)

Werbung

Benutzeravatar
Raigro
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 223
Registriert: So 4. Dez 2011, 21:48

Re: Färöer-Aufenthalt, Fähre nach Kalsoy

Beitrag von Raigro » Sa 6. Apr 2019, 16:23

Ich bin letztes Jahr nach Kalsoy gefahren. Es passen ca. 15 bis maximal 20 Autos auf die Fähre. Ich war sehr zeitig dort (mindestens 30 min vor Abfahrt) und war etwa Nummer 8 in der Schlange. Ich hatte auch eine frühe Fähre, ich glaube um 9 Uhr.

Ich weiß nicht, ob man reservieren kann, schien aber nicht der Fall zu sein.
Antworten