2020 wer wann wo

Smalltalk und Geselligkeit in gemütlicher Runde sowie Austausch rund um Forum, Chat und Wiki.
Mike_L
Foss-Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Dez 2019, 18:21

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von Mike_L » Do 2. Jan 2020, 20:08

Meine Frau und ich machen alle 4 Jahre eine große Reise. 2016 waren wir 4 Wochen mit einem 4x4 in Südafrika unterwegs. Heuer steht vom 19.5.-21.6. Island auf dem Programm. Die Flüge sind gebucht, alles andere ist noch in Planung. Entschieden ist aber schon, dass wir uns einen 4x4 Camper mieten werden (vermutlich via [Werbelink gelöscht. Admin.] ), da wir uns auf einer so tollen Reise auch entlegene Orte ansehen und dort verweilen wollen wo es uns besonders gefällt. Übernachtet wird selbstverständlich auf Campingplätzen oder, wo mit den Besitzern vereinbart, auf deren Grundstücken. Wir sind schon sehr gespannt, da wir bislang nur Gutes über Island gehört und gesehen haben.
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1122
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von Blacky » Do 2. Jan 2020, 20:28

Ich gebe mal zu bedenken, dass zu eurer Reisezeit viele der Strecken, für die man einen 4x4 sinnvoll brauchen könnte, vermutlich noch gesperrt sind. Kurz: Ich würde mir die Mehrausgabe sparen und einen normalen Camper mieten.
Benutzeravatar
Raigro
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 234
Registriert: So 4. Dez 2011, 21:48

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von Raigro » Do 2. Jan 2020, 23:28

Blacky hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:28
Ich gebe mal zu bedenken, dass zu eurer Reisezeit viele der Strecken, für die man einen 4x4 sinnvoll brauchen könnte, vermutlich noch gesperrt sind. Kurz: Ich würde mir die Mehrausgabe sparen und einen normalen Camper mieten.
Dem kann ich nur zustimmen. :mrgreen:
Mike_L
Foss-Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Dez 2019, 18:21

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von Mike_L » Fr 3. Jan 2020, 00:37

Blacky hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:28
Ich gebe mal zu bedenken, dass zu eurer Reisezeit viele der Strecken, für die man einen 4x4 sinnvoll brauchen könnte, vermutlich noch gesperrt sind. Kurz: Ich würde mir die Mehrausgabe sparen und einen normalen Camper mieten.
Danke für den Hinweis.
Meinst du mit Camper Womo? Mit einem Womo dürften wir vermutlich auch bei Schnee auf manchen normalen Straßen in den Westfjorden etwas eingeschränkt werden, vermutlich auch beim Befahren von Skagi, Kinnarfjöll, Langanes u.ä. Das möchte ich gerne vermeiden. Ich kann das aber nicht einschätzen, habe bislang nur einige Videos auf YouTube von Islandreisenden angesehen, die soweit möglich, abseits der N1 gefahren sind. Könntest Du oder andere Islandserfahrene mir dazu noch ein paar Infos geben bitte.

Ist Juni für die Highlands vermutlich zu früh?

Vielen Dank im Voraus.
carrick
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 11:17
Wohnort: Schömberg

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von carrick » Fr 3. Jan 2020, 07:20

Hallo...mein erster Island Trip wird Mitte August bis Mitte September gehen....bin schon sehr gespannt und freue mich drauf.
Benutzeravatar
Furtenschisser
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 87
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von Furtenschisser » Fr 3. Jan 2020, 07:27

Mike_L hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 20:28
Ich gebe mal zu bedenken, dass zu eurer Reisezeit viele der Strecken, für die man einen 4x4 sinnvoll brauchen könnte, vermutlich noch gesperrt sind. Kurz: Ich würde mir die Mehrausgabe sparen und einen normalen Camper mieten.
Danke für den Hinweis.
Meinst du mit Camper Womo? Mit einem Womo dürften wir vermutlich auch bei Schnee auf manchen normalen Straßen in den Westfjorden etwas eingeschränkt werden, vermutlich auch beim Befahren von Skagi, Kinnarfjöll, Langanes u.ä. Das möchte ich gerne vermeiden. Ich kann das aber nicht einschätzen, habe bislang nur einige Videos auf YouTube von Islandreisenden angesehen, die soweit möglich, abseits der N1 gefahren sind. Könntest Du oder andere Islandserfahrene mir dazu noch ein paar Infos geben bitte.

Ist Juni für die Highlands vermutlich zu früh?

Vielen Dank im Voraus.
Vielleicht eröffnest Du für Deine Fragen ein neues Thema?
Ansonsten - Schau mal bei road.is

http://www.road.is/search?q=Opening+time+

Da findest Du eine Übersicht zu der Befahrbarkeit der Straßen zwischen 2014 und 2018.

http://www.road.is/vefur2.nsf/Files/Roa ... -enska.pdf


Helge auf YouTube
Helge
Benutzeravatar
ulli
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 14
Registriert: Di 20. Feb 2007, 13:21
Wohnort: Verl

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von ulli » Mi 8. Jan 2020, 13:23

Hey,

dieses Jahr nur ein Kurztrip
Start am 07.03. in DK

Ulli 🇮🇸
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 299
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von tosyncro » Mi 8. Jan 2020, 18:27

ulli hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 13:23
Hey,

dieses Jahr nur ein Kurztrip
Start am 07.03. in DK

Ulli 🇮🇸
hey,

fein!
ein nur etwas längerer kurztrip,
start am 29.02. in DK

thorsten 🇮🇸
logosolklaus
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 12:26

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von logosolklaus » Do 9. Jan 2020, 12:14

Eigentlich war in 2020 kein Islandurlaub geplant. Eigentlich haben wir nach unserem Islandurlaub im Januar 2019 geplant, nie wieder im Winter nach Island zu gehen, es war so schön, schöner kanns nicht mehr werden. Tja, ...Eigentlich...
Am 24.01. geht der Flieger, nachdem wir wir uns ganz kurzfristig am 01.12. dazu entschieden haben.
Eine Woche später war der Flug, der Mietwagen und die Unterkünfte für die Woche gebucht.
Der einzige Schönheitsfehler: die Zeit für die Vorfreude ist viel zu kurz. Aber was solls, Island ist halt ne Sucht.
Benutzeravatar
greulix
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 407
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: 2020 wer wann wo

Beitrag von greulix » Fr 10. Jan 2020, 14:00

Ich bin zu spät dran. Unser erster Islandurlaub 2020 ist schon vorbei. :o
Wir waren über Silvester 3 Tage in Reykjavík, dann 6 Tage bei Hveragerði. Wegen Sturm und damit verbundenen Flugausfällen hat sich unser Urlaub dann noch unplanmäßig um einen Tag in Keflavík verlängert.
Jetzt muss ich bald mal anfangen, meine nächste Islandreise zu planen.
Ein Einblick in die Küche Islands: http://islandfankochbuch.blogspot.de
Unser Koch- und Backbuch "Leckeres Island": http://www.leckeres-island.de
Antworten