Hinweise zu Covid-19 in Island

Auch Island ist vom Corona-Virus und der Krankheit Covid-19 betroffen. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Das deutsche Auswärtige Amt informiert: Reisende werden aufgrund einer angekündigten sehr wahrscheinlichen Einstellung aller Flüge aus Island und der weltweiten Reisewarnung des Auswärtiges Amtes dringend gebeten, die noch wenigen bestehenden Flugmöglichkeiten zu nutzen und schnellstmöglich nach Hause zu fliegen. Informieren Sie sich auf der Webseite des internationale Flughafens Keflavik über noch bestehende Flugverbindungen. Die Botschaft hat keine Möglichkeit andere Rückreisemöglichkeiten aufzuzeigen. Nutzen Sie die vorhandenen Möglichkeiten, umgehend nach Deutschland zurückzukehren! https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/223400

Änderungen in der blauen Lagune

Was soll man zuerst besuchen? Welche Pflanzen wachsen wo? Wo sind die Highlights? Gibt es Geheimtipps? Wie heisst dieses Tier?
snaefell
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 416
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 14:32
Wohnort: Reykjavik

Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von snaefell » Mo 18. Mär 2013, 11:38

Hallo,
in der blauen Lagune wird es im Sommer einiges an Änderungen/Neuigkeiten geben. Das wären dann:
- Für einen Besuch sollte man sich in Zukunft vorher online registrieren, da nur noch ein Teil der Tickets vor Ort vergeben werden soll. Es kann dann sein, das man nicht mehr reinkommt. So sollen lange Schlangen und Wartezeiten vermieden werden.
- Auch wer als Besucher nur einen Blick auf die Lagune werfen will (und nicht baden) muss dafür in Zukunft zahlen. Geplant sind 10 Euro (oder 1600 Kronen). Davon soll 1 Euro der Tourismusentwicklung auf Reykjanes zugute kommen.
- In der Hochsaison soll die Lagune bis um Mitternacht geöffnet sein und nicht wie bisher um 21 Uhr schliessen.
Das ganze ist heute auch in der Zeitung.

Gruss

Christian
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von Blacky » Mo 18. Mär 2013, 11:48

Ich wollte es auch gerade posten. (hier auf Englisch: http://grapevine.is/Home/ReadArticle/Bl ... PreBooking)
Am lustigsten finde ich ja die 10€, um einen Blick aufs Bad zu werfen. :mrgreen: Ein Blick auf den Kalender hat mich eben belehrt, dass noch nicht der 1. April ist.
Tja, Blaue Lagune, spätestens das war's jetzt. Auch wenn ich noch einmal Freunde die Island-Ersttäter sind mit auf die Insel schleppe, werden wir dir sicher keinen Besuch abstatten.
DiscoStu
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 39
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 13:10
Wohnort: Stuttgart

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von DiscoStu » Mo 18. Mär 2013, 17:14

Im Norden gibt es ja auch eine kleine "blaue Lagune", ist ne tolle Alternative...
Linibikini

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von Linibikini » Mo 18. Mär 2013, 18:57

Nicht mal der Anblick über die Webcam ist uns mehr vergönnt...

http://www.livefromiceland.is/de/webcams/blaue-lagune/

Gestern stand dort noch was von "außer Betrieb auf Wunsch des Betreibers"... heute steht nur noch "offline" :(
ilsesdottir
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 37
Registriert: So 10. Mär 2013, 19:43
Wohnort: Oberfranken

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von ilsesdottir » Mo 18. Mär 2013, 19:02

Das erklärt dann auch, warum die Webcam von der Blauen Lagune nicht mehr auf "livefromiceland" aufzurufen ist. In den letzten Tagen hieß es, dass sie heruntergenommen werden musste "on request" der Blue Lagoon. Tja, da weiß ich jetzt erst, was die viele Blicke wert waren, die ich in den letzten Jahren immer wieder mal auf die Badenden geworfen habe.
ilsesdottir
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 37
Registriert: So 10. Mär 2013, 19:43
Wohnort: Oberfranken

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von ilsesdottir » Mo 18. Mär 2013, 19:04

Oh, Linibikini war schneller.
:-)
alf

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von alf » Mo 18. Mär 2013, 19:30

finde ich echt gut. habe schon immer gesagt das es nepp ist und wurde belächlt. mir war das schon immer zu teuer da gehe ich weiterhin in ein gepflegtes bad an meinen wegesrand und zahle weniger, das ganze ist sauberere und mir schreit niemand in die ohren von den touris. :mrgreen:
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von Blacky » Mo 18. Mär 2013, 19:44

Du findest es gut, weil es Dir als einzigem Checker schon immer zu teuer war und keiner der Touri-Deppen auf Dich Rufer in der Wüste hören wollte? Na, das nenne ich mal Logik. :roll:
alf

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von alf » Mo 18. Mär 2013, 19:56

Ich hatte nur gesagt es ist einfach zu teuer für mich. die schwimmbäder sind sauberer und billiger was stimmt da nicht????
Jürgen

Re: Änderungen in der blauen Lagune

Beitrag von Jürgen » Mo 18. Mär 2013, 20:52

Wie dem auch sei....es werden trotzdem genug Touristen in die Blaue Lagune wollen; immerhin steht das so ungefähr in fast jedem Island-Reiseführer als "must do". Vermutlich teilweise auch in den Pauschalreise mit drin.

Und solange auch die Isländer bereit sind diese Preise zu bezahlen wird sich das nicht ändern.

Muß jeder selber entscheiden ob er bereit ist soviel Geld für dieses Erlebnis auszugeben, oder nicht.
Würde ich heute vor der Entscheidung stehen die Blaue Lagune erstmals zu besuchen, weiß ich ehrlich gesagt nicht ob ich das nicht dann doch machen würde.

Aber da wir im Februar 1998 das schon getan haben stellt sich die Frage nicht mehr... ;)

Eventuell möchte der Betreiber ja auch einige der Schattenseiten (Dreck und überfüllt) damit besser in den Griff bekommen. Also sozusagen das ganze etwas exklusiver machen in der Hoffnung das sich der Rest dann selber regelt. Wobei der Dreck am Boden dadurch nicht verschwinden wird...aber das ist im Myvatn Naturebath inzwischen auch nicht sooooo viel besser. Haare, Pflaster und anderes schwimmt da auch genug rum.

Grusz,
Jürgen
Antworten