Strecken für Offroad Buggys

Die anspruchsvollere Art, mit dem Auto durch Island zu reisen.
Antworten
Alexleorager
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Do 27. Sep 2018, 08:44

Strecken für Offroad Buggys

Beitrag von Alexleorager » Do 27. Sep 2018, 09:12

Hallo ich bin Alex und neu hier im Forum,
nächstes Jahr Christihimmelfahrt möchte ich 1 Woche durch Island fahren. ich fahre zu zweit und wir haben Offroad Buggys (Can Am & Yamaha).
Kann mir jemand erklären welche Strassen ich befahren kann (F ja irgend wie nicht)? Oder hat jemand eine schöne Route für einsteiger mit möglichst vielen Schotter kilometeren und wenig Asphalt. Wir möchten möglichst viel fahren.
Die Buggy kommen im Container an einem Dienstag an und fahren am Dienstag darauf wieder zurück.
DIe Zeit dazwischen steht zum Fahren zur Verfügung.

Hat jemand Tipps?

Danke

Alex

Werbung

guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 296
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Strecken für Offroad Buggys

Beitrag von guefz » Do 27. Sep 2018, 23:36

Zu eurer geplanten Reisezeit werden die meisten Hochlandpisten noch mit der Frühjahrs-Tauwetter-Sperre belegt sein. Da wird also im wesentlichen nur Asphalt und normale Schotterstraßen möglich sein, vermutlich nicht das, was euch vorschwebt...
Benutzeravatar
marled
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1100
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strecken für Offroad Buggys

Beitrag von marled » Fr 28. Sep 2018, 09:13

Hier findest du alles Wichtige über das isländische Straßensystem
http://www.road.is/road-network/
Marled
Alexleorager
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Do 27. Sep 2018, 08:44

Re: Strecken für Offroad Buggys

Beitrag von Alexleorager » Mo 1. Okt 2018, 09:53

Hallo,
erst mal danke für die Antworten. Was meint Ihr ist es möglich schon im Vorfeld eine Route zu planen? Wegen Reichweite und Tannkstellen und Übernachtungsmöglichkeiten?
Wenn ja was für Tools benutzt Ihr dazu?
Alexleorager
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Do 27. Sep 2018, 08:44

Re: Strecken für Offroad Buggys

Beitrag von Alexleorager » Mo 1. Okt 2018, 09:58

Mal so generell eine Frage. Wie kann ich im Vorfeld Tankstellen ausfindig machen?
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 296
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Strecken für Offroad Buggys

Beitrag von guefz » Mo 1. Okt 2018, 21:38

Routen planen kannst du im Vorfeld viele, aber ob dir das Wetter dann einen Strich durch die Rechnung macht, siehst du erst vor Ort. Für Tankstellen würde ich mal OSM und Googlemaps versuchen, alternativ die Webseiten der großen Tankstellenketten auf Island: N1, Orkan und noch ein paar kleinere.

Günter
Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 579
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Strecken für Offroad Buggys

Beitrag von carlotta » Mo 1. Okt 2018, 22:55

Tankstellen: Google Maps - must nur ziemlich reinzoomen.
Oder hier: http://www.tankstellen-island.de/
Antworten