Schlafsack für Hüttentour

Alles Rund um Zelt, Stiefel, Schlafsack und was man sonst noch braucht.
Antworten
23_23
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 11:32

Schlafsack für Hüttentour

Beitrag von 23_23 » Mi 6. Feb 2019, 11:40

Hallo zusammen,
ich reise im Juli zum ersten Mal nach Island. Die meiste Zeit der Tour schlafe ich in Jugendherbergen, 3 Nächte im Hochland in einer Hütte. Ich benötige den Schlafsack nur für die Hütte, daher sollte der Preis, wenn möglich, nicht zu hoch sein (schlafe auch in Zukunft nie im Zelt). Reicht eurer Meinung nach da z.B. ein Marmot Nanowave 25 mit einer Komforttemperatur von 3,4 Grad? Ich habe im Forum schon einges gelesen, die Schlafsackfragen beziehen sich aber zumeist auf Zelte. Noch einige Infos: bin männlich, 178cm gross und sehr schlank, friere recht leicht.
Vielen Dank für eure Hilfe! LG Peter

Werbung

Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1365
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Schlafsack für Hüttentour

Beitrag von Uwe » Mi 6. Feb 2019, 16:14

Hallo Peter,
willkommen im Forum.
Ich schließe mich der Meinung von „on any Sunday“ an. Ich denke auch, dass das Ausleihen eines Schlafsacks für dich besser wäre. Das kannst du auch in Island tun: https://www.iceland-camping-equipment.c ... bag-rental

Was den Schlafsack Marmot Nanowave 25 angeht, so denke ich, dass dieser Schlafsack schon für dein Vorhaben in Ordnung ist. Garantie kann dir aber keiner geben, da ja niemand weiß wie sehr du frierst. ;)

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Naturparadies am Polarkreis und ISLAND - Das Südliche Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2919
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Schlafsack für Hüttentour

Beitrag von Monique » Do 7. Feb 2019, 07:55

Schlafsack mieten kann unnötig ins Geld gehen. In welcher Hütte / welchen Hütten übernachtest du denn? Als ich das letzte Mal in einer Hütte übernachtete, war die durchgehend beheizt und es hätte ein ganz normaler Schlafsack ausgereicht. Mit den Schlafsäcken, die wir dabei hatten, war es im Grunde viel zu warm.

Monique
23_23
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 11:32

Re: Schlafsack für Hüttentour

Beitrag von 23_23 » Do 7. Feb 2019, 10:48

Vielen Dank für eure Antworten und die Hinweise.
Die Hochlandhütten sind Laugarfell und Landmannahellir. Ich denke auch, dass bei über zwei Wochen Miete ein Kauf fast eher lohnt.
Antworten