Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de.

Impfaufruf
Impfungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Pandemiebekämpfung – schützen Sie sich und andere und lassen Sie sich impfen!

Neue Vulkanrunde - Hekla

... und andere -logien.
Antworten
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3183
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Neue Vulkanrunde - Hekla

Beitrag von Monique » Do 11. Nov 2021, 18:12

Sooo, es wurde ja Zeit, dass mal wieder ein bisschen Stimmung in die Bude kommt. Nachdem auf Reykjanes irgendwie wieder Ruhe eingekehrt ist und zwischenzeitlich Askja und Grimsvötn von sich reden machten, gibt es heute neue Meldungen aus Südisland: Ein Erdbeben Magnitude 5,2 - 7,5 km südlich der Hekla.

Screenshot 2021-11-11 17.53.22.png
Nachrichten dazu gibt es hier (auf deutsch) und hier. Der Iceland-Review-Artikel ist derzeit noch etwas "dünn", verspricht aber ein update.

Ich kann das inhaltlich nicht bewerten (keine Kompetenz), sehe aber im Vergleich zu den letzten Malen, bei denen die Hekla sich bemerkbar gemacht hatte, eine deutliche Nachbebenaktivität. Wenn ich da an 2013 zurückdenke ... da gab es insgesamt nur ein paar Beben, die eine Art Alarm ausgelöst hatten.

In diesem Artikel wirft jemand einen recht entspannten Blick auf die Ereignisse von heute: hier.

Hier mal die Stränge, in denen wir in den letzten Jahren zur Hekla berichtet hatten:
viewtopic.php?f=42&t=5726
viewtopic.php?f=42&t=8141&p=57673&hilit=Hekla#p57673
viewtopic.php?f=42&t=8237

Ich bin - wie immer - gespannt, wie es weitergeht.

Monique
Benutzeravatar
Sigrid
Weiser von Thule
Beiträge: 1626
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Neue Vulkanrunde - Hekla

Beitrag von Sigrid » So 5. Dez 2021, 08:34

Um Hekla herum ist nun das Wasser "verschwunden", ähnlich wie vor dem Ausbruch 1947: Vatnsþurrð eins og þegar Hekla gaus 1947

Von dem Ausbruch 1947 gibt es beeindruckende Aufnahmen, inkl. Picknickideen.

[/url]
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da -->Flickr
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3183
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Neue Vulkanrunde - Hekla

Beitrag von Monique » So 5. Dez 2021, 09:54

Das ist spannend. Danke auch für das Video vom 47er Ausbruch.

Monique
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3183
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Neue Vulkanrunde - Hekla

Beitrag von Monique » Mi 29. Dez 2021, 17:52

Momentan ist es zwar um die Hekla in Bezug auf Erdbeben etwas ruhiger geworden, was aber den Zivilschutz nicht davon abhält, vorsorgliche Maßnahmen zu ergreifen. Denn wer weiß - nachher rappelt und knallt es an allen Fronten gleichzeitig, da muss man schließlich gerüstet sein ;).
Screenshot 2021-12-29 17.38.12.png
Und so wurde bereits am Dienstag beschlossen, dass Menschen, die sich in einem definierten Bereich um die Hekla herum aufhalten, eine Warn-SMS erhalten, um auf die Gefahr in dem Gebiet hingewiesen zu werden. Gleiches passiert ja derzeit auch in einem bestimmten Gebiet rund um die alte Ausbruchsstelle auf Reykjanes.

Die Information dazu findet ihr hier: https://www.almannavarnir.is/frettir/ti ... fis-heklu/ (für Englisch ein Stück herunterscrollen)

Darauf, dass Augen und Messgeräte gerade an diversen Ecken des Landes glühen, wurde ja bereits hingewiesen. Die Lage um Grímsvötn scheint erstmal beruhigt, aber nur soweit, dass Bárðarbunga es heute wieder in die Schlagzeilen schaffte (siehe hier). Die Nachrichtenlage vermittelt den (subjektiven) Eindruck, dass gebannt geschaut wird, welcher der Vulkane es wohl als erster schafft :lol:. Okay, das war nur eine kleine Erheiterung in diesen wettertrüben Zeiten ;).

Monique
Benutzeravatar
greulix
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 531
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Neue Vulkanrunde - Hekla

Beitrag von greulix » Mi 29. Dez 2021, 19:22

Fagradalsfjall - da sind wir vorgestern vorbeigeflogen. War ruhig.
Hekla habe ich eben noch aus der Ferne gesehen. War auch ruhig.
:D :D :D

Ich würde ja schon gern nächste Woche nochmal den Fagradalsfjall in Aktion ansehen. Im April war das so atemberaubend schön. Aber im Moment ist es dort ja wieder ruhiger geworden.

Markus
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3183
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Neue Vulkanrunde - Hekla

Beitrag von Monique » Mi 29. Dez 2021, 23:03

Das ist die Ruhe vor dem Sturm wie im
März .

Monique
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 207
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Neue Vulkanrunde - Hekla

Beitrag von filth » Mi 29. Dez 2021, 23:50

Wir fliegen am Samstag rüber. Mal sehen, ob's was zu sehen gibt :mrgreen:
Antworten